Tragischer Unfall

Dreijähriger erschießt Vater

Salem/USA -Tragischer Unfall im US-Staat Indiana: Ein dreijähriger Junge ist an die geladene Waffe seines Vaters gelangt und hat ihn erschossen.

Der Zwischenfall ereignete sich Polizeiangaben zufolge am Freitag (Ortszeit) in einem Haus in der Stadt Salem. Zum Zeitpunkt des tödlichen Unfalls waren demnach der 33-Jährige, seine Frau, die drei gemeinsamen Kinder sowie ein weiterer Verwandter im Haus.

Der Dreijährige habe die Waffe offenbar gefunden, anschließend habe sich versehentlich ein Schuss gelöst, sagte der Polizeibeamte Jerry Goodin. Dabei sei der Vater des Jungen tödlich verletzt worden. Es habe sich um einen “tragischen Unfall und einen tragischen Fehler“ gehandelt, bei dem eine Waffe innerhalb der Reichweite eines Kindes gelassen wurde, sagte Goodin.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Das Training läuft schon länger, nun ist ein weiterer Schritt getan: Der Saarländer Matthias Maurer soll neuer Astronaut der Raumfahrtagentur Esa werden. Wann der …
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Melbourne - Im australischen Melbourne ist ein Autofahrer in eine Menschenmenge im Hauptgeschäftsviertel gerast. Es gab drei Tote, darunter ein Kind, und 20 Verletzte. 
Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Lawinenunglück in Italien: Hoffnung auf Überlebende schwindet
Rom - Angehörige warten verzweifelt auf Nachrichten von den Verschütteten. Doch die Hoffnung, nach dem Lawinenunglück an dem Hotel in den Abruzzen noch Überlebende zu …
Lawinenunglück in Italien: Hoffnung auf Überlebende schwindet
Bar zeigt statt Trumps Vereidigung niedliche Tiervideos
New York - Als Kontrastprogramm zur Vereidigung von Donald Trump als US-Präsident will eine New Yorker Bar am Freitag niedliche Tiervideos zeigen.
Bar zeigt statt Trumps Vereidigung niedliche Tiervideos

Kommentare