+
Hier gibt sich David Hasselhoff als falscher Polizist aus.

Dreister Trickbetrug aufgeflogen

Falsche Polizisten suchen falsche Dachdecker

Tespe - Erst knöpften sie einem Rentner als falsche Dachdecker ein Vermögen ab, dann kamen sie als falsche Polizisten zurück. Doch ihre Habgier wurde dreisten Trickbetrügern zum Verhängnis.

Nach einem besonders dreisten Betrug an einem 87-Jährigen sind im niedersächsischen Tespe zwei Männer festgenommen worden. Trickbetrüger hatten dem Rentner mehr als 100.000 Euro abgeluchst. Erst kamen sie als falsche Dachdecker und kassierten. Dann erschienen mutmaßliche Komplizen als angebliche Kripo-Beamte und gaben vor, betrügerische Dachdecker und Falschgeld zu suchen. Wieder wurden dem gutgläubigen Senior mehrere tausend Euro abgenommen.

Dann wurde der Senior doch misstrauisch und alarmierte die Polizei. Als dann wiederum zwei falsche Kripobeamte kamen, um den gesamten Bargeldbestand des 87-Jährigen zu überprüfen, warteten bereits echte Polizisten auf das Duo und nahmen die beiden 19 und 37 Jahre alten Männer aus Hamburg fest. Die Polizei sei nun auf der Suche nach dem Geld und möglichen Hintermännern, sagte ein Sprecher am Freitag.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Der Inselstaat Sri Lanka leidet im zweiten Jahr in Folge unter einer besonders starken Regenzeit. Erdrutsche und Überschwemmungen vertreiben Tausende aus ihren Häusern.
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Auszeichnungen nimmt man eigentlich gerne entgegen. Doch der Preis, den eine Lehrerin in den USA ihrer 13-jährigen Schülerin verlieh, ist einfach nur geschmacklos. 
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Hoch "Walrita" bringt reichlich Sonne, Bade- und Grillwetter. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten dabei mancherorts sogar die erste Hitzeperiode des …
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Anschlag geplant? Verdächtiger in Untersuchungshaft
Essen - Unter dem Verdacht der Planung eines Anschlags haben Spezialkräfte der nordrhein-westfälischen Polizei in Essen einen 32-Jährigen festgenommen.
Anschlag geplant? Verdächtiger in Untersuchungshaft

Kommentare