S-Bahn München: Sperrung nach Polizeieinsatz am Flughafen wieder aufgehoben - das war der Grund

S-Bahn München: Sperrung nach Polizeieinsatz am Flughafen wieder aufgehoben - das war der Grund

Rowdy-Fahrzeug fängt Feuer

Er verletzte einen Mopedfahrer lebensgefährlich: Betrunkener Unfallverursacher flüchtet

Ein betrunkener Autofahrer hat in Dresden einen Mopedfahrer angefahren, lebensgefährlich verletzt und ist dann vom Unfallort geflüchtet.

Dresden - Mit hoher Geschwindigkeit sei der Autofahrer am Sonntagabend auf das vorausfahrenden Moped aufgefahren, teilte die Polizei am Montag mit. Der 45 Jahre alte Mopedfahrer blieb mit lebensgefährlichen Verletzungen auf der Straße liegen. Während der Flucht des Autofahrers geriet der Wagen des 31-Jährigen in Brand und die Polizei konnte ihn festnehmen. Bei dem Mann wurde ein Atemalkoholwert von 1,54 Promille gemessen. Außerdem hatte er keinen Führerschein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Ingo Wagner (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Diese deutsche Polizistin zeigt sich sehr freizügig im Netz - nun ist sie beurlaubt
Ist Adrienne Koleszar aus Dresden die heißeste Polizistin Deutschlands? Die 33-Jährige postet heiße Instagram-Fotos - und ist nun beurlaubt.
Diese deutsche Polizistin zeigt sich sehr freizügig im Netz - nun ist sie beurlaubt
Blutrausch: Schäferhund tötet Hund - dann sind drei Menschen dran
Grausamer Blutrausch: Ein Schäferhund tötet einen anderen Hund - dann sind drei Menschen dran.
Blutrausch: Schäferhund tötet Hund - dann sind drei Menschen dran
Horror: Junger Paketbote will ausliefern - da stehen plötzlich zwei Männer vor ihm
Ein Paketbote will eigentlich nur seine Sachen ausliefern - da stehen plötzlich zwei Männer vor ihm.
Horror: Junger Paketbote will ausliefern - da stehen plötzlich zwei Männer vor ihm
Gladbeck-Geisel widerspricht der Polizei - Gangster Rösner äußert sich ebenfalls
Beim Geiseldrama von Gladbeck war Ines Voitle eine Gefangene der Gangster Rösner und Degowski. Die Schuld am letzten Todesopfer gibt sie aber anderen.
Gladbeck-Geisel widerspricht der Polizei - Gangster Rösner äußert sich ebenfalls

Kommentare