+
104 Drogenkapseln wurden im Magen einer Elfjährigen entdeckt.

Tochter als Schmugglerin missbraucht?

104 Drogenkapseln in Magen von Elfjähriger

Bogotá - Einem elfjährigen Mädchen sind in Kolumbien 104 Drogenkapseln aus dem Magen entfernt worden. Vermutlich wurde das Kind von ihren eigenen Eltern als Schmugglerin missbraucht.

Die Behörden vermuten, dass die Eltern das Kind die Substanz schlucken ließen, um diese nach Europa zu schmuggeln. Das Kind wurde in einem Krankenhaus in der Millionenmetropole Cali operiert, wo etwa 500 Gramm der Droge entfernt wurden, wie die Zeitung „Vanguardia Liberal“ am Mittwoch berichtete. Nach unbestätigten Medienberichten handelte es sich um Kokain.

Nach Angaben der vom Vater getrennt lebenden Mutter bekam das Kind Beschwerden, nachdem es am Sonntag mit dem Vater unterwegs gewesen sei. Nach dem Mann wird gefahndet. Das Kind befindet sich auf der Intensivstation. Den Eltern soll das Sorgerecht entzogen werden, wie das Institut für Familienschutz (ICBF) mitteilte. Drogen zu verschlucken und sie im Körper zu transportieren, wird von Schmugglern immer wieder als Methode benutzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sternschnuppen im Oktober: So sehen Sie den Orion-Regen heute Nacht
Sternschnuppen im Oktober 2017: Freitag und Samstag in der Nacht sind am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos.
Sternschnuppen im Oktober: So sehen Sie den Orion-Regen heute Nacht
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Eine Mutter aus Australien wollte nur einen Alltagsmoment mit ihrer Community teilen - mit diesen heftigen Reaktionen hat sie nicht gerechnet.
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Ein bestialischer Mord erschüttert Nordost-England. Vielleicht das schaurigste Detail: Die Täterin verfasste auf Facebook eine Nachricht, um nicht unter Verdacht zu …
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen

Kommentare