500 Kilo Kokain- 13 Festnahmen

Drogenring fliegt mit halber Tonne Koks auf

Brüssel - Mit einer halben Tonne Kokain wurde in Belgien ein Drogenring ausgehoben, der auch Verbindungen zur Rockerbande Hells Angels haben soll.

In Belgien ist laut Zeitungsberichten ein internationaler Drogenring aufgeflogen, an dem die Hells Angels beteiligt waren. Die Behörden hätten bei Razzien eine halbe Tonne Kokain im Wert von 25 Millionen Euro beschlagnahmt und 13 Verdächtige festgenommen, berichtete das flämische "Het Nieuwsblad" am Donnerstag. Demnach fanden die Razzien bereits im Mai statt. Unter den Festgenommenen seien drei Mitglieder der Rockerbande Hells Angels.

Neben dem aus Südamerika stammendem Kokain wurden der Zeitung zufolge auch 620.000 Euro in bar und Waffen beschlagnahmt. Die Generalstaatsanwaltschaft war für eine Bestätigung der Angaben zunächst nicht zu erreichen.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Kommentare