Am Flughafen

Spektakulärer Drogenschmuggel aufgeflogen

Hanoi - In Vietnam wurde ein Mann festgenommen, der Heroin im Wert von rund 500.000 Dollar geschmuggelt hatte. Für den Transport des Rauschgifts hatte er ein kurioses Versteck.

In Vietnam ist ein Mann festgenommen worden, der Heroin in Erdnussschalen im Gepäck hatte. Der Mann aus Singapur hatte das Rauschgift mit einem geschätzten Straßenwert von rund 500 000 Dollar (etwa 402 000 Euro) auch in Bonbons versteckt, als er am Flughafen von Ho-Chi-Minh-Stadt eintraf, berichtete Polizei am Mittwoch. Die Zöllner erklärten, diese Methode der Tarnung sei ihnen noch nicht untergekommen. Der Mann wollte nach Taiwan fliegen. Nach vietnamesischem Recht steht auf den Schmuggel von mehr als 600 Gramm Heroin die Todesstrafe.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben
Auch Jahrzehnte nach seinen Taten gilt Sektenführer Charles Manson als einer der berüchtigtsten Mörder der USA. Seine Anhänger töteten unter anderem die hochschwangere …
US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben
Retter empfangen Geräusche: Ist es das vermisste U-Boot?
Rettungsschiffe haben Geräusche empfangen, die von dem seit Mittwoch verschollenen argentinischen U-Boot abgegeben worden sein könnten.
Retter empfangen Geräusche: Ist es das vermisste U-Boot?
Mann setzt Auto gegen Baum, sein Verhalten danach ist unfassbar 
Ein junger Mann hat sich nach einem selbstverschuldeten Unfall vollkommen unverantwortlich verhalten. Zunächst setzte er sein Auto gegen einen Baum, über das Verhalten …
Mann setzt Auto gegen Baum, sein Verhalten danach ist unfassbar 
Vater ermordete Baby: Neuer Prozess gegen Mutter
Ein Vater quält seinen Sohn über Stunden und ermordet ihn. Die Mutter soll nebenan im Schlafzimmer die Schreie gehört und nichts unternommen haben. Der Prozess gegen sie …
Vater ermordete Baby: Neuer Prozess gegen Mutter

Kommentare