+
Auch mit dieser Drohne wurde Mirco nicht gefunden

Drohne findet Mirco nicht

Grefrath - Auch der Einsatz einer Drohne hat die Polizei bei ihrer Suche nach der Leiche des verschwundenen Mirco aus Grefrath nicht weitergebracht.

Das “fliegende Auge“ hatte am Niederrhein Freiflächen wie Felder überflogen. Der Einsatz sei inzwischen beendet, sagte Polizeisprecher Willy Theveßen am Freitag.

Ermittlungen im Fall Mirco

Bilder von den Ermittlungen im Fall Mirco (10) aus Grefrath

Ein Privatmann hatte der Polizei das unbemannte Fluggerät zur Verfügung gestellt. Es wird von einem Elektromotor angetrieben und per GPS-Satellitennavigation gesteuert. Vor zwei Monaten hatten Tornado-Aufklärungsjets der Bundeswehr das Suchgebiet mit Spezialkameras überflogen.

Inzwischen sind in dem Fall fast 6900 Hinweise von Bürgern bei der Sonderkommission eingegangen. In der vergangenen Woche hatten Straßenarbeiter Mircos Handy entdeckt. Den erhofften Durchbruch bei den Ermittlungen brachte der Fund bislang aber nicht. Der zehn Jahre alte Mirco war am 3. September bei Grefrath auf dem Nachhauseweg entführt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brückeneinsturz in Genua: Betreiber sagt 500 Millionen Euro für Opfer und Wiederaufbau zu
Rettungskräfte haben in den Trümmern der eingestürzten Autobahnbrücke in Genua weitere Todesopfer gefunden. Darunter ein neunjähriges Mädchen. Alle Entwicklungen können …
Brückeneinsturz in Genua: Betreiber sagt 500 Millionen Euro für Opfer und Wiederaufbau zu
Vater aus Nürnberg macht Wanderung mit seinen Söhnen - einer verunglückt tödlich 
Ein Deutscher ist am Samstag bei einer Wanderung tödlich verunglückt. Der 28-Jährige war eigentlich mit seiner Familie unterwegs als sich das tragische Unglück …
Vater aus Nürnberg macht Wanderung mit seinen Söhnen - einer verunglückt tödlich 
Betreiber will neue Brücke in Genua in acht Monaten aus Stahl bauen
Die Morandi-Brücke auf der A10 soll schnell ersetzt werden, wenn es nach dem Betreibern geht. Außerdem müssten keine Mautgebühren auf den Autobahnen in der Region Genua …
Betreiber will neue Brücke in Genua in acht Monaten aus Stahl bauen
Rottweiler fällt Mädchen auf offener Straße an - Oma muss zu sehen
Ein Rottweiler hat am Samstag in Dortmund ein fünf Jahre altes Mädchen auf der Straße angegriffen und verletzt.
Rottweiler fällt Mädchen auf offener Straße an - Oma muss zu sehen

Kommentare