Unwetterwarnung: DWD warnt vor schwerem Gewitter mit Orkanböen

Unwetterwarnung: DWD warnt vor schwerem Gewitter mit Orkanböen

Verwechslung in Toulouse

Drohne über französischer Schule war nur eine Spinne

Toulouse - Eine vermeintliche Drohne über einer jüdischen Schule im südfranzösischen Toulouse ist gar keine echte Drohne gewesen, sondern nur eine Spinne.

"Die Untersuchung der Polizei hat gezeigt, dass die Drohne in Wirklichkeit eine Spinne auf der Überwachungskamera der Schule war", hieß es am Montagabend bei der Polizei in Toulouse. Am Montagmorgen hatten Soldaten, die die Schule Ohr Torah schützen, die vermeintliche Drohne gemeldet. Seit Anfang des Monats war die Institution schon von zwei "echten" Drohnen überflogen worden.

Ohr Torah steht unter besonderem Schutz, seit der Islamist Mohamed Merah dort am 19. März 2012 drei Schüler und einen Lehrer erschoss. Zuvor hatte Merah bereits drei Soldaten in Toulouse und im nahegelegenen Montauban getötet. Drei Tage nach dem Blutbad an der Schule war Merah in seiner Wohnung von der Polizei erschossen worden.

In Frankreich kommt es seit dem vergangenen Herbst immer wieder zu mysteriösen Drohnen-Flügen über besonders schützenswerten Einrichtungen. Die meisten Flüge fanden über Atomanlagen statt. Weder die Hintermänner noch die Fluggeräte selbst konnten dingfest gemacht werden.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundesamt warnt vor falschem Umgang mit Böllern
Die Silvesterknallerei ist nicht mehr fern - und Experten warnen vor falschem Umgang damit. Immer wieder stellen Zollbeamte unerlaubtes Feuerwerk aus dem Ausland in …
Bundesamt warnt vor falschem Umgang mit Böllern
Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Die beiden Freundinnen Sarah Reilly (30) und Maria Luciotti (30) sind totale Fitnessfans. Genau in einem solchem Studio wagten die beiden ein ganz besonderes Experiment …
Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
In China hat eine kriminelle Bande zehntausende Giftspritzen verkauft, um Hunde auf der Straße zu töten und sie zum Verzehr zu verkaufen.
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt
Bonenburg (dpa) - Wissenschaftler haben in Bonenburg bei Paderborn das älteste bekannte Fossil eines Plesiosauriers entdeckt. Das Tier habe vor rund 201 Millionen Jahren …
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt

Kommentare