+
Ein philippinischer Bauer verlädt eine Kuh auf einen Lkw. Rund um den Vulkan Mayon werden seit Samstag über 20.000 Tiere in Sicherheit gebracht.  

Steht ein Ausbruch bevor?

Vulkan Mayon: 20.000 Tiere in Gefahr  

Manila - Der Druck im Krater des wiedererwachten Vulkans Mayon auf den Philippinen wächst. Jetzt werden über 20.000 Tiere in Sicherheit gebracht.

Im Krater des erwachten Vulkans Mayon auf den Philippinen wächst der Druck. Aus dem Berg stiegen Dampfwolken auf, berichtete die Vulkan- und Erdbebenwarte. Für den Berg gilt bereits Alarmstufe drei. Das bedeutet, dass ein Ausbruch wahrscheinlich bevorsteht.

Mehr als 50.000 Menschen wurden bereits aus der unmittelbaren Gefahrenzone in Sicherheit gebracht. Seit Samstag werden auch mehr als 20.000 Hühner, Rinder und andere Tiere umgesiedelt. Der fast 2500 Meter hohe Vulkan ist der aktivste des Landes. Bei einer Eruption 1993 waren 79 Menschen umgekommen. Wegen seiner fast perfekt symmetrischen Form ist er eine Touristenattraktion.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto fährt Treppe zur Berliner U-Bahn hinunter
Berlin (dpa) - Ein Auto ist die Treppe zu einer U-Bahn-Station in der Bernauer Straße in Berlin hinuntergefahren, mehrere Menschen wurden verletzt. Nach Angaben der …
Auto fährt Treppe zur Berliner U-Bahn hinunter
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Der Inselstaat Sri Lanka leidet im zweiten Jahr in Folge unter einer besonders starken Regenzeit. Erdrutsche und Überschwemmungen vertreiben Tausende aus ihren Häusern.
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Auszeichnungen nimmt man eigentlich gerne entgegen. Doch der Preis, den eine Lehrerin in den USA ihrer 13-jährigen Schülerin verlieh, ist einfach nur geschmacklos. 
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Hoch "Walrita" bringt reichlich Sonne, Bade- und Grillwetter. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten dabei mancherorts sogar die erste Hitzeperiode des …
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an

Kommentare