1 von 8
Katy McCaffrey: "Das ist Nelson. Nelson hat mein geklautes iPhone."
2 von 8
Katy McCaffrey: "Und hier ist ein wunderschöner Sonnenuntergang. Nelson hatte Zeit, ihn mit meinem geklauten iPhone zu fotografieren."
3 von 8
Katy McCaffrey: "Das ist ein Vogel, von dem Nelson unbedingt ein Foto brauchte."
4 von 8
Katy McCaffrey: "Nelson mag es, mit gestohlenen Handys Fotos von Gebäuden in Mexiko zu machen."
5 von 8
Katy McCaffrey: "Oh, Oh. Nelsons Freundin sieht nicht so aus, als ob sie glücklich mit ihm wäre. Ich kann das Gefühl gut verstehen!"
6 von 8
Katy McCaffrey: "Grüße an dich, Disney Wonder, die Nelson so sehr liebt, dass er dich in seine Foto-Dokumentation mitaufnimmt - mein gestohlenes iPhone benutzend!"
7 von 8
Katy McCaffrey: "Er mag es auch, Fotos von Cabo San Lucas zu schießen ... "
8 von 8
Katy McCaffrey: "Hier sind einige seiner Freunde."

Das ist der dümmste iPhone-Dieb der Welt

Nassau - Eine herbe Enttäuschung hat Katy McCaffrey auf einer Kreuzfahrt erlebt, als ihr iPhone geklaut wurde. Als der Dieb dann auch noch Fotos mit ihrem Telefon machte und sie diese auf ihrer iCloud sehen konnte, veröffentlichte sie sie auf Facebook - mit diesen bissigen Kommentaren:

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Feuer im Europa-Park Rust: Schwarze Rauchsäule über dem Freizeitpark
Beängstigende Bilder: Im Europa-Park Rust brach am Samstagabend ein Großbrand aus. 
Feuer im Europa-Park Rust: Schwarze Rauchsäule über dem Freizeitpark
Ein Hochsommer-Wochenende schon im Frühling
Das Tief "Wilma" beschert Deutschland derzeit sommerliche Temperaturen um die 30 Grad. Manche Regionen haben nach wochenlangem Sonnenschein dringend Regen nötig. Der …
Ein Hochsommer-Wochenende schon im Frühling
Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad
Deutschland ist am Wochenende zweigeteilt: Im Norden bleibt es meist sonnig, in großen Teilen des Landes kann es aber heftig krachen. Wo die Sonne brennt, steigt auch …
Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad
Bomben-Einsatz: Rückkehr ins Altersheim und Aufräumarbeiten
Die Weltkriegsbombe ist entschärft und abtransportiert. Aber für Helfer geht die Arbeit in Dresden weiter. Viele Menschen können erst am Freitag zurück nach Hause.
Bomben-Einsatz: Rückkehr ins Altersheim und Aufräumarbeiten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.