Fatale Fahrrad-Flucht

Der Titel "Dümmster Räuber des Tages" geht an...

Hildesheim - Ein Straßenräuber in Hildesheim hat sich bei seiner Flucht auf dem Fahrrad so ungeschickt angestellt, dass die Polizei leichtes Spiel bei der Fahndung hatte.

Der 31-Jährige hatte auf offener Straße eine Rentnerin überfallen und ihr die Handtasche entrissen. Als er mit dem Fahrrad flüchtete, rief sein 81 Jahre altes Opfer um Hilfe. Der Mann drehte sich darauf noch einmal nach  um - und übersah dabei eine Straßenlaterne. Er krachte gegen den Pfosten, stürzte, verlor dabei einen an ihn adressierten Brief samt Namen und Adresse und flüchtete zu Fuß weiter.

Die Polizei brauchte ihn später nur noch zuhause aufzusuchen und festzunehmen.

Der 31-Jährige, der ein Geständnis ablegte und Geldnot als Tatmotiv nannte, wartet seit der Tat im September in Untersuchungshaft auf seinen Prozess, wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte. Die Handtasche samt Inhalt erhielt die Rentnerin schon kurz nach dem Überfall zurück.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016: Das Jahr ist nun schon das dritte in Folge mit Temperaturrekord. Forscher weltweit schlagen Alarm - auch wenn 2017 etwas kühler werden könnte gehe es …
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Paris - Ein Lufthansa-Flugzeug ist nach der Landung am Pariser Flughafen Charles de Gaulle mit dem Vorderrad von der Rollbahn abgekommen. Es wird angenommen, dass Glätte …
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Saarbrücken - Auch am Mittwoch warten die Lottospieler auf ihre Glückszahlen. Hier finden Sie die Zahlen vom 18. Januar 2017.
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Lieberose - Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg haben Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony entdeckt.
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare