+
Adolf Sauerland

Duisburg entscheidet über Sauerland

Duisburg - In Duisburg hat am Sonntagmorgen die Abstimmung über die Abwahl des umstrittenen Oberbürgermeisters Adolf Sauerland (CDU) wegen der Loveparade-Katastrophe begonnen.

Im Rahmen eines Bürgerentscheides können 365.000 Einwohner ab 16 Jahren über die politische Zukunft des 56-jährigen Kommunalpolitikers entscheiden. Die 357 Abstimmungslokale haben bis 18.00 Uhr geöffnet. Eine Mehrheit von mindestens 91.250 Personen - das entspricht 25 Prozent der Wahlberechtigten - muss für eine Abwahl stimmen, damit der Oberbürgermeister seinen Posten räumt.

Massenpanik auf der Loveparade

Bilder: Massenpanik auf der Loveparade

Sauerland ist umstritten, weil er keine Verantwortung für das Loveparade-Unglück vom Juli 2010 übernehmen will, bei dem 21 Menschen starben. Zudem entschuldigte er sich erst nach gut einem Jahr für den Vorfall.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Sonnenanbeter dürfen sich freuen, denn kommendes Wochenende soll es zum ersten Mal in diesem Jahr so richtig heiß werden. Lang soll das Temperaturhoch jedoch nicht …
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Drei Verletzte nach Bruchlandung von Sportflugzeug
Glück im Unglück bei Limburg. Bei der Bruchlandung eines Sportflugzeuges sind der Pilot, sein Co-Pilot und eine weitere Passagierin nur leicht verletzt worden.
Drei Verletzte nach Bruchlandung von Sportflugzeug
Tödliche Hochzeit: Karaoke-Sänger ersticht Gast in Vietnam
Tödliche Messerattacke auf einer Hochzeit: In Vietnam hat ein Karaoke-Sänger einen Mann erstochen. Das eigentliche Ziel seines Angriffs überlebte schwer verletzt.
Tödliche Hochzeit: Karaoke-Sänger ersticht Gast in Vietnam

Kommentare