Dumm gelaufen: "Drogen-Segler" kentern

Sao Paulo - Ein italienisches Paar bunkerte auf seinem Boot vor der brasilianischen Küste massenhaft Kokain. Offenbar waren die beiden als Drogenschmuggler in Richtung Europa unterwegs. Doch dann ging etwas schief.

Die brasilianische Polizei hat vor der Küste des Landes zwei italienische Segler mit 320 Kilogramm Kokain an Bord festgenommen. Die Behörden wurden nach eigenen Angaben alarmiert, als die 20 Meter lange Jacht des Paares am Samstag vor der Stadt Aracaju gekentert war.

Die Festgenommenen hätten angegeben, sie seien auf dem Weg zu dem karibischen Inselstaat Trinidad und Tobago gewesen, sagte der Polizeisprecher Daniel Horta Alves. Er selbst gehe allerdings davon aus, dass die beiden Italiener geplant hätten, Kurs auf Europa zu nehmen, um die Drogen dort zu verkaufen. Warum die Jacht kenterte, war zunächst nicht klar.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrer rettet kleinen verwaisten Bär - und benennt ihn nach einem Fußball-Star
Wie süß ist das denn bitte?! Ein Autofahrer hat das Leben eines wenige Monate alten verwaisten Braunbären gerettet und ihm einen witzigen Namen verpasst.
Autofahrer rettet kleinen verwaisten Bär - und benennt ihn nach einem Fußball-Star
Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und macht erschreckende Entdeckung
Der Fotograf Keow Wee Loong liebt das Abenteuer, keine Grenze ist ihm zu weit. Genau aus dem Grund wagte er sich in die verseuchtesten Zonen Fukushimas - und was er dort …
Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und macht erschreckende Entdeckung
Immer mehr Senioren hinter Gittern
Hinter Gittern wächst die Zahl der Senioren. Die JVA Bielefeld-Senne ist europaweit die größte Anstalt im offenen Vollzug und hat sich mit speziellen Abteilungen auf die …
Immer mehr Senioren hinter Gittern
Seit 12 Jahren vermisst - jetzt hat die Polizei eine heiße Spur
Seit zwölf Jahren fehlt jede Spur von dem Mädchen - jetzt haben Ermittler einen neuen Hinweis. In einem Wald in Brieselang könnten Leichenspürhunde etwas finden.
Seit 12 Jahren vermisst - jetzt hat die Polizei eine heiße Spur

Kommentare