Tod durch Bakterien?

- Hannover -Die Erkrankungen mehrerer Menschen nach dem Verzehr von Torten bleiben weiter rätselhaft. Das Landwirtschaftsministerium in Niedersachsen hat Hinweise, dass die überall in der Umwelt vorkommenden Staphylokokken die Magen-Darm-Erkrankungen in einer Familie im Raum Wilhelmshaven ausgelöst haben könnten.

<P>Eine bakterielle Verunreinigung der gegessenen Tiefkühltorten sei aller Voraussicht nach nicht die Ursache, berichtete die Behörde nach vorläufigen Untersuchungen. Ein endgültiges Ergebnis wird bis Freitag erwartet.</P><P>In Hessen war am vergangenen Freitag ein elfjähriges Mädchen nach dem Verzehr einer tiefgekühlten Torte gestorben (wir berichteten). Fünf weitere Familienmitglieder hatten über Erbrechen, Übelkeit und Bauchschmerzen geklagt. Die Schwester (9) der Verstorbenen liegt noch im Krankenhaus. Auch in diesen Fällen gab es bislang keine Anhaltspunkte, dass eine bakterielle Verunreinigung der Torte die Ursache war. Das Mädchen war dem Obduktionsergebnis zufolge an Erbrochenem erstickt.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wetter-Chaos in Österreich: Eingeschlossene Reporterin spricht von Angst - drastische Prognose
Das Wetter sorgt in Österreich, Südtirol und Italien für Ausnahmezustände. Nach heftigen Schnee- und Regenfälle herrscht Chaos. Es gab Lawinen, Stromausfälle und einen …
Wetter-Chaos in Österreich: Eingeschlossene Reporterin spricht von Angst - drastische Prognose
Gruppenvergewaltigung in Ulm: 14-Jährige wurde missbraucht - OB sorgt mit Aussage für Empörung
Eine 14-Jährige soll in der Halloween-Nacht Opfer einer Gruppenvergewaltigung geworden sein. Die Polizei hat fünf Verdächtige ermittelt.
Gruppenvergewaltigung in Ulm: 14-Jährige wurde missbraucht - OB sorgt mit Aussage für Empörung
Müllmann gewinnt 15 Millionen: Er hat unglaubliches Liebesleben - dann ist er pleite
Innerhalb weniger Jahre hat ein Lotto-Millionär seinen Gewinn in Höhe von umgerechnet 15 Millionen Euro verprasst. Trotz Pleite ist er aber glücklich.
Müllmann gewinnt 15 Millionen: Er hat unglaubliches Liebesleben - dann ist er pleite
Mann knackt 3,2 Millionen Euro Jackpot, doch Lotto verweigert Auszahlung - wegen einer Regel
Das ist richtig bitter: Obwohl ein 71-Jähriger den Lotto-Jackpot geknackt hat, bekommt er wegen eines Gesetzes keinen Cent seines Gewinns ausgezahlt. 
Mann knackt 3,2 Millionen Euro Jackpot, doch Lotto verweigert Auszahlung - wegen einer Regel

Kommentare