+
Taschengeld für die Kleinen: Pro Woche bekommen die Kinder im Schnitt 3,30 Euro.

Es wird immer mehr

So viel Taschengeld bekommen Kinder

  • schließen

Saarbrücken - Wie viel Taschengeld soll ein Kind bekommen? Diese Frage trifft irgendwann jedes Elternpaar. Eine neue Umfrage ergab, dass das Taschengeld in den letzten Jahren gestiegen ist.

Wer Kinder hat, muss sich früher oder später mit der Diskussion um das Taschengeld auseinandersetzen. Da kommt keiner dran vorbei. Immer wieder haben Eltern mit der Frage zu Kämpfen: Wie viel Taschengeld ist in dem Alter angemessen? 

Eine forsa-Umfrage, in Auftrag gegeben von CosmosDirekt hat ergeben, dass der Durchschnittswert pro Woche bei Kindern im Alter zwischen sechs und neun Jahren gestiegen ist. Im Jahr 2013 lag der Wert noch bei 2,90 Euro. Im darauffolgenden Jahr 2013 stieg das Taschengeld auf 3,00 Euro pro Woche. Der durchschnittliche Taschengeldbetrag stieg im Jahr 2015 jedoch um sehr viel mehr als zuvor. Dieses Jahr bekommen die Kinder rund 3,30 Euro pro Woche von ihren Eltern.  

CosmosDirekt-Finanzexpertin Silke Barth erklärt: "Taschengeld ist wichtig für Kinder. Denn selbst kleine Beträge helfen dem Nachwuchs, frühzeitig und spielerisch den Umgang mit Geld zu erlernen". Dafür sollten die Kinder allerdings auch frei über ihr Taschengeld verfügen können.

Aber die Grundschüler bekommen nicht nur Taschengeld, auch zu Weihnachten und Geburtstagen wird Geld geschenkt. Laut CosmosDirekt bekommen die Kinder durchschnittlich 172 Euro Taschengeld im Jahr. 

mt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Cyber-Attacke legt Dutzende Firmen lahm
Über einen Monat nach der aufsehenerregenden "WannaCry"-Attacke hat ein Erpressungstrojaner erneut in großem Stil zugeschlagen. Diesmal traf es viele Firmen in der …
Neue Cyber-Attacke legt Dutzende Firmen lahm
Wuppertal: Hochhaus wird wegen möglicher Feuergefahr geräumt
Nach der Londoner Brandkatastrophe schauen sich die Behörden auch in Deutschland die Hochhäuser genau an. Als erste Konsequenz wird nun in Wuppertal ein Hochhaus geräumt.
Wuppertal: Hochhaus wird wegen möglicher Feuergefahr geräumt
250 km von Marokko bis Spanien: Flüchtling hängt sich unter Bus ein
Unglaubliche Geschichte aus Nordafrika: Ein junger Flüchtling hat sich in Marokko unter einem Reisebus eingehängt - und gelangte damit bis nach Sevilla. 
250 km von Marokko bis Spanien: Flüchtling hängt sich unter Bus ein
Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Die Blauflügelamazone unterscheidet sich in Gefieder und Lauten von ähnlichen Arten in der Region. Die Spezies soll sich vor rund 120.000 Jahren aus einer verwandten Art …
Neue Papageienart in Mexiko entdeckt

Kommentare