Erbe als Informant

Dutzende Festnahmen bei von Frauen geführtem Mafia-Clan

Catania - Mit Razzien ist die italienische Polizei am Mittwoch gegen einen sizilianischen Mafia-Clan vorgegangen. 109 Haftbefehle lagen gegen Mitglieder der Laudani-Familie vor.

Bei Razzien gegen einen von Frauen geführten Mafia-Clan in Sizilien wurden am Mittwoch 80 Menschen festgenommen, sechs Gesuchte seien noch auf der Flucht. Die Festnahmen seien unter anderem wegen Zugehörigkeit zur Mafia, Erpressung, Drogenhandels und illegalen Waffenbesitzes erfolgt. An der mit Deutschland und den Niederlanden koordinierten Aktion gegen den Laudani-Clan in Catania nahmen nach Angaben der italienischen Polizei 500 Beamte teil. 

Der Klan wird von drei Frauen mit harter Hand geführt, die den Mafia-Erben Giuseppe Laudani aufzogen, der beim Tod seines Vaters 17 Jahre alt war. Der "Prinz" genannte Junge wurde aber später zum Informanten und sagte bei der Polizei gegen die 51-jährige Maria Scuderi, die 60-jährige Concetta Scalisi und die 52-jährige Paola Torrisi aus.

Die Polizei bezeichnete den Klan als einen der etabliertesten und gefährlichsten Verbrecherringe in der Region um Catania auf Sizilien. Nach Angaben von Staatsanwalt Michelangelo Patane hat der Laudani-Klan auch Verbindungen zu der hauptsächlich im Drogenhandel aktiven kalabrischen Mafia 'Nrangheta und verfügt über ein großes Waffenarsenal.

„Das ist ein großartiger Tag für unser Volk und unser Land“, teilte der italienische Innenminister Angelino Alfano mit, der selbst aus Sizilien stammt.

dpa/afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Saarbrücken - Auch am Mittwoch warten die Lottospieler auf ihre Glückszahlen. Hier finden Sie die Zahlen vom 18. Januar 2017.
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016. Die Durchschnittstemperatur ist seit der Industrialisierung nun schon um 1,1 Grad geklettert. Es gibt wieder einen Rekord.
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Lieberose - Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg haben Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony entdeckt.
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Fünf Verletzte bei Amoklauf in Schule
Monterrey - Ein 15-Jähriger feuert auf seine Lehrerin und Mitschüler. Dann richtet er die Waffe gegen sich selbst. Der Täter und drei Opfer schweben in Lebensgefahr.
Fünf Verletzte bei Amoklauf in Schule

Kommentare