taifun-japan-afp
1 von 1
Bei einem Taifun sind in Japan Dutzende Menschen verletzt worden.

Unwetter

Taifun fegt über Japan weg

Tokio - Der Taifun „Vongfong“ sucht Japan mit starken Regenfällen und Windböen heim. Es ist der zweite heftige Wirbelsturm binnen einer Woche.

Der Taifun „Vongfong“ hat in Japan mindestens 45 Menschen verletzt. Vom südlichen Urlaubsparadies Okinawa kommend peitschte er am Montag auf seinem Weg Richtung Nordosten über Teile der Hauptinseln Kyushu und Shikoku hinweg. In der Nacht zum Dienstag dürfte der Taifun auch die Ostküste der Hauptinsel Honshu mit den Millionenstädten Osaka und Tokio mit starken Regenfällen und Winden überziehen. Das teilte die nationale Meteorologische Behörde in Tokio mit. Japan besteht aus insgesamt vier Hauptinseln. Rund 100.000 Menschen auf Shikoku im Westen des Inselreichs waren aufgefordert, sich wegen der Gefahr von Erdrutschen in Sicherheit zu bringen. Hunderte Flüge in und aus der Region wurden gestrichen. Auch im Bahnverkehr gab es Probleme. Am Dienstagmorgen (Ortszeit) dürfte der Taifun über dem Pazifik abklingen.

Der 19. Taifun der Saison bewegte sich am Montag mit rund 45 Stundenkilometern voran, wobei er jedoch an Kraft verlor. Die Windgeschwindigkeiten nahe seinem Zentrum lagen zuletzt bei rund 160 Kilometern in der Stunde. Es war der zweite heftige Taifun binnen einer Woche. Anfang vergangener Woche war „Phanfone“ über Japan hinweggefegt und hatte neun Menschen in den Tod gerissen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Philippinen machen Insel Boracay für sechs Monate dicht
Insgesamt waren etwa 600 Sicherheitskräfte im Einsatz, um die Einhaltung des Besuchsverbots zu kontrollieren. Die Zeit bis November soll genutzt werden, um auf der Insel …
Philippinen machen Insel Boracay für sechs Monate dicht
Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt
Keine 24 Stunden sind nach der Fahrzeug-Attacke in Toronto vergangen, als Alek Minassian vor einem Haftrichter steht. Ihm wird zehnfacher Mord vorgeworfen. Nach dem …
Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt
Polizei nimmt Todesschützen von Nashville fest
Mitten in der Nacht feuert ein Mann auf die Gäste in einem Fast-Food-Restaurant bei Nashville. 36 Stunden später ist die Flucht des Schützen vorbei. In einem Waldgebiet …
Polizei nimmt Todesschützen von Nashville fest
18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest
Extreme Temperatur-Unterschiede erlebt Deutschland am Sonntag: Im Südwesten ist es 18 Grad wärmer als im Nordosten. Nun geht die sommerliche Wetterphase zu Ende.
18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest

Kommentare