Polizeikontrolle eskaliert: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Beamten

Polizeikontrolle eskaliert: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Beamten
+
Die Batterie einer E-Zigarette explodierte im Gesicht eines Mannes.

E-Zigarette explodiert: Zähne und Zunge weg

  • schließen

Niceville - Schrecklicher Unfall in Florida: Ein Mann verlor seine Zähne und sogar einen Teil seiner Zunge, als seine E-Zigarette mitten in seinem Gesicht explodierte.

Lesen Sie auch:

Trotz Boom: E-Zigarette vor dem Aus?

Elektrisch rauchen: So funktioniert die E-Zigarette

Es soll die gesündere Alternative zum herkömmlichen Glimmstängel sein, doch eine E-Zigarette wurde Tom Holloway aus Niceville in Florida nun zum Verhängnis. Als der 57-Jährige seine E-Zigarette rauchen wollte, entzündete sich die Batterie und flog mitten im Gesicht des Mannes in die Luft, berichtet die britische Dailymail in ihrem Onlineauftritt. "Als sich die Batterie entzündete, hatte er quasi eine Rakete in seinem Mund", sagte ein Feuerwehrmann. Tom Holloway wurde bei der Explosion schwer verstümmelt, er verlor dem Bericht zufolge seine Zähne und sogar einen Teil seiner Zunge.

Dabei war der dreifache Familienvater auf die elektronische, vermeintlich gesündere, E-Zigarette umgestiegen, um seine Lungen zu schonen. Genau das wurde ihm nun tragischerweise zum Verhängnis. Tom Holloway wird derzeit in einer Klinik für Brandopfer behandelt.

Um welche Marke es sich bei der E-Zigarette handelt, ist derzeit nicht bekannt.

vh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ermittlungen nach neuer massiver Cyber-Attacke
Mitte Mai erfasste der Erpressungstrojaner "WannaCry" an einem Tag hunderttausende Computer, ein neuer Angtiff breitete sich langsamer aus - traf aber mehr …
Ermittlungen nach neuer massiver Cyber-Attacke
Münzwurf in Turbine: Chinesin verursacht stundenlange Flugverspätung
Peking - Der Start eines Flugzeugs in China hat sich mehrere Stunden verzögert, weil eine abergläubische Frau vor dem Abflug Münzen in eines der Triebwerke geworfen …
Münzwurf in Turbine: Chinesin verursacht stundenlange Flugverspätung
Mann wird von Bus überfahren, steht auf und geht in Kneipe
Nur wenige Momente, nachdem er von einem Bus erfasst wurde, der noch die Front eines Ladens zertrümmerte, steht ein Mann einfach auf und geht scheinbar mühelos in eine …
Mann wird von Bus überfahren, steht auf und geht in Kneipe
Polizeipräsident bedauert Verhalten der Berliner Polizisten
Berlins Polizeipräsident Klaus Kandt hat das unangemessene Verhalten Berliner Polizisten in Hamburg bedauert, die Beamten aber auch gegen die harte Kritik verteidigt.
Polizeipräsident bedauert Verhalten der Berliner Polizisten

Kommentare