+
Die Hamburger Uni-Klinik Eppendorf hat keinen Ebola-Patienten.

Patient aus Sierra Leone

Entwarnung: Kein Ebola in Hamburger Uni-Klinik

Hamburg - Entwarnung in Hamburg: Der Ebola-Verdacht bei einem Mann aus Sierra Leone hat sich nach Angaben des Uni-Klinikums Eppendorf nicht bestätigt.

„Der Mann befindet sich seit 07.10 Uhr nicht mehr auf der Isolationsstation“, sagte ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur am Sonntagmorgen. Der Afrikaner hatte laut einem Bericht der „Bild“-Zeitung am Samstagnachmittag über Fieber und Erbrechen geklagt und war mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden. Von dort war der 28-Jährige am späten Abend mit einem Infektionsrettungswagen in das Uni-Klinikum verlegt worden. Das Wohnheim des Mannes - eine Unterkunft vorwiegend für Wohnungslose - war abgesperrt worden.

Seit Ausbruch der aktuellen Ebola-Epidemie in Westafrika ist das Virus in Deutschland bisher nicht festgestellt worden. Für Deutschland sehen Experten keine Bedrohung, das Risiko einer Weiterverbreitung bestehe nicht, „weil es in Deutschland und Europa alle Voraussetzungen zur sicheren Versorgung Betroffener gibt“, sagte der Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), Reinhard Burger, am Samstag.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DWD: Himmelfahrt wird mild, das Wochenende warm
Offenbach (dpa) - Vatertagsausflügler werden am Feiertag Christi Himmelfahrt nicht allzu sehr ins Schwitzen geraten. Die Temperaturen liegen nach Angaben des Deutschen …
DWD: Himmelfahrt wird mild, das Wochenende warm
Zehnjähriger wird nach seinem Tod zum Helden
Sein zehnjähriger Neffe starb bei einem Verkehrsunfall - jetzt rührt der Facebook-Post eines Mannes aus dem Schwarzwald die Menschen. Denn der Junge hat etwas …
Zehnjähriger wird nach seinem Tod zum Helden
Frau ruft Polizei aus Angst vor explosivem Sperma
Solch skurille Einsätze erlebt die Polizei auch nicht alle Tage. Eine junge Frau alarmierte die Beamten von Pasco Country, weil sie Angst hatte, Sperma würde explosiven. …
Frau ruft Polizei aus Angst vor explosivem Sperma
Regionalzug rammt Auto: Mann schwer verletzt
Brechen (dpa) - Ein Auto ist in Hessen mit einem Regionalzug zusammengestoßen. Bei dem Unfall an einem unbeschrankten Bahnübergang in Brechen bei Limburg wurde der 68 …
Regionalzug rammt Auto: Mann schwer verletzt

Kommentare