Ecuador: Bus stürzt über Klippe

Quito - Bei einem Absturz eines Busses über eine Klippe im Norden Ecuadors sind mehr als 20 Menschen ums Leben gekommen.

Der Bus sei nahe der Stadt Quajara von der Straße abgekommen und über eine Klippe gestürzt, sagte die örtliche Polizeichefin Fernanda Albuja. Die Behörden bezifferten die Zahl der Toten zunächst mit 26, sie könnte sich aber noch ändern, erklärte Albuja. 23 weitere Personen wurden verletzt. Ermittlungen zur Unfallursache wurden aufgenommen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa/Soledad Contreras

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft
Ein Mann soll in einer Firma im US-Bundesstaat Maryland drei Menschen erschossen und zwei weitere verletzt haben.
USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft
Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Kiloweise sammelten Forscher in den vergangenen 27 Jahren Insekten aus aufgestellten Fallen. Die Auswertung der Sammeldaten bestätigt: Die Insektenzahl schwindet …
Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 1 Million Euro liegt heute im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot
Nach eigenen Angaben ist der Anführer der pakistanischen Taliban, Khalifa Umar Mansoor, offenbar tot. Näher Angaben machten die Gotteskrieger nicht.
Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Kommentare