"Penne Bolognese"

Edeka findet neues Produkt mit Pferdefleisch

Hamburg - Bei der Handelskette Edeka ist ein weiteres Produkt aufgetaucht, das Pferdefleisch enthält. Betroffen sind sowohl  Edeka-Läden als auch erstmals deren Discount-Tochter Netto.

Sowohl in den Edeka-Läden als auch erstmals bei der Discount-Tochter Netto sei das Tiefkühlprodukt Penne Bolognese im 750-Gramm-Beutel aus dem Handel genommen worden, teilte Edeka am Freitag in Hamburg mit. Bereits in der vergangenen Woche hatte Edeka eine Lasagne aus den Tiefkühltruhen genommen. Die Penne Bolognese werde bei Edeka unter der Eigenmarke "Gut und Günstig" vertrieben, bei Netto als "Dinner Gold". Edeka bedauere die Abweichung von den eigenen Qualitätsstandards und begrüße die Vorschläge aus der Politik, die Kontrollen in der fleischverarbeitenden Industrie zu intensivieren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Portugal und Spanien trauern um die Opfer der Waldbrände: Mindestens 45 Menschen sind in den Flammen ums Leben gekommen, mehrere Dutzend weitere wurden verletzt.
Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Der vor fast zwei Wochen in einer Neusser Wohnung mit lebensbedrohlichen Verletzungen gefundene Junge ist tot.
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Halle (dpa) - Drei Höhlenlöwen jagen ein Mammut und ihr Junges - diese Szene mit den lebensecht erscheinenden Tieren ist beim Landesmuseum Halle in Sachsen-Anhalt …
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Es ist nur ein kurzes Stück, doch es ist ganz schön teuer: 189.000 Euro soll ein Landwirt in Schleswig-Holstein für den Straßenausbau zahlen. Ursprünglich sollte der …
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 

Kommentare