Edeka ruft Salami zurück: Verdacht auf Salmonellen

Hamburg - Edeka nimmt eine Salami-Sorte aus dem Handel, weil in Proben Salmonellen gefunden worden sind. Nicht alle Edeka-Märkte sind von der Rückruf-Aktion betroffen.

Betroffen sei “Delikatess Edel-Salami, 650g-Stück“ des Herstellers Windau mit der Bezeichnung “Gut & Günstig“, dem Haltbarkeitsdatum 1.11.2011 und der Herstellerkennzeichnung DE EV 107 EG, teilte der Lebensmittelhändler am Freitag mit.

Verbraucher könnten bereits gekaufte Ware gegen Erstattung des Kaufpreises in allen Edeka-Märkten und Marktkauf-Häusern zurückgeben, hieß es weiter. Nicht betroffen seien Märkte in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tiger ausgebrochen? Zoo wird evakuiert, alle Gäste müssen raus
Große Aufregung im Hamerton Zoo: Dort müssen alle Gäste evakuiert werden! Aktuell läuft ein Großeinsatz der Polizei und Rettungskräfte. 
Tiger ausgebrochen? Zoo wird evakuiert, alle Gäste müssen raus
Smartphones können Kinder krank machen
Kicken statt Klicken, Paddeln statt Daddeln: Geht es nach Experten, sollten Smartphones für Kinder weniger wichtig sein als Sport und Spiel im Freien. Die Realität sieht …
Smartphones können Kinder krank machen
Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus
Jeder kennt sein Gesicht - und irgendwie auch nicht. Denn aus dem kleinen Jungen auf der Kinderschokoladen-Verpackung ist ein heißer Kerl geworden!
Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus
Prozess um Hagener Unfall: Angeklagter bestreitet Rennen
Zwei Autos rasen durch Hagen, es kommt zu einem folgenschweren Unfall. Haben sich die beiden Fahrer ein illegales Rennen geliefert? Einer der Angeklagten bestreitet …
Prozess um Hagener Unfall: Angeklagter bestreitet Rennen

Kommentare