+
Vorsicht vor Glasscherben in "Champignons 1. Wahl in Scheiben".

Rückrufaktion

Edeka warnt vor Glasscherben in Champignon-Gläsern

Hamburg - Die Supermarkt-Kette Edeka hat vor Scherben in Gläsern mit eingelegten Champignons gewarnt. In „einzelnen Gläsern“ mit Pilzen der Marke „Gut & Günstig“ könnten sich Glasscherben befinden.

Das berichtete der Konzern. Betroffen sein könnten demnach Gläser des Artikels „Champignons 1. Wahl in Scheiben“ mit einem Füllgewicht von 280 Gramm, deren Mindesthaltbarkeitsdatum auf den 31. Dezember 2015 datiert ist.

Wie viele Gläser von der Rückrufaktion betroffen sind, wollte Edeka auf Nachfrage am Montag nicht sagen. Edeka hat die Ware nach eigenen Angaben bereits aus dem Sortiment genommen und einen Warenrückruf gestartet. Kunden können sich die Gläser auch ohne Kassenbon in allen Filialen von Edeka und Marktkauf erstatten lassen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Frauenleiche bei Kopenhagen geborgen
Kopenhagen (dpa) – In den Gewässern vor der dänischen Hauptstadt Kopenhagen ist die Leiche einer Frau geborgen worden. Das teilte die Polizei in Kopenhagen auf Twitter …
Frauenleiche bei Kopenhagen geborgen
Bill Cosby heuert Star-Anwalt für neuen Strafprozess an
Für seinen nächsten Strafprozess holt sich Bill Cosby einen Anwalt der bereits Popstar Michael Jackson vertreten hat. Im ersten Prozess gelangten die Geschworenen zu …
Bill Cosby heuert Star-Anwalt für neuen Strafprozess an
Taylor Swift postet rätselhaften Clip
Mehrere Tage war es still um die Sängerin Taylor Swift in den sozialen Medien. Nun meldete sich die Blondine zurück: Mit einem seltsamen Video.
Taylor Swift postet rätselhaften Clip
Motorradfahrer stößt mit Kutsche voller Kinder zusammen - tot
Er wollte eine Kutsche, die voller Kinder waren, überholen. Doch dann kam ihm ein anderes Auto entgegen. Mit voller Wucht prallte der 22-Jährige gegen den Pferdezug. 
Motorradfahrer stößt mit Kutsche voller Kinder zusammen - tot

Kommentare