+
Ein Biker verunglückte in Edewecht im Ammerland bei Oldenburg bei einem Unfall mit einem Pferde-Anhänger tödlich.

Unglück in Edewecht bei Oldenburg

Biker stirbt bei tragischem Unfall - Pferd wird zur tödlichen Gefahr

  • schließen

Bei einem schweren Unfall stirbt ein Biker. Er knallte mit seinem Motorrad gegen einen Anhänger. Ein Pferd wurde zum tödlichen Verhängnis.

  • Ein tödlicher Unfall ereignete sich im Ammerland bei Edewecht nahe Oldenburg
  • Ein Biker krachte mit seinem Motorrad in einen Pferde-Anhänger
  • Der Mann starb bei dem schweren Unfall

Edewecht - Kaum kommt die Sonne raus, eilen die Menschen in Scharen nach draußen. So auch am Pfingstwochenende, an dem nicht nur Fußgänger und Radfahrer, sondern auch Biker das schöne Wetter und die hohen Temperaturen genießen wollten.

Für einen Motorradfahrer (60) endete der Trip jedoch in einer Tragödie. Der Mann kam bei seinem Ausflug mit dem Motorrad im Ammerland bei Edewecht, nahe Oldenburg, bei einem Unfall auf tragische Weise ums Leben. Das berichtet nordbuzz.de*.

Edewecht bei Oldenburg: Motorrad-Fahrer stirbt bei Unfall mit Pferde-Anhänger im Ammerland

Am Sonntagnachmittag krachte der 60-jährige Biker in einer langgezogenen Kurve mit einem offenbar abbiegenden Pferde-Anhänger-Gespann zusammen. Sowohl Ersthelfer, Rettungsassistenten und der Notarzt des hinzugerufenen Rettungshubschraubers versuchten noch den leblosen Motorradfahrer zu reanimieren, wie die Nachrichtenagentur Nonstopnews berichtet.

Alle Mühen konnten das Leben des Mannes jedoch nicht retten. Der 60-jährige Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle in Edewecht bei Oldenburg.

Bei einem anderen schrecklichen Vorfall in Niedersachsen verunglückte bei einem Unfall ein Biker mit einem Motorrad in Vechta bei Bremen, wie nordbuzz.de berichtet.

Edewecht bei Oldenburg: Nach tödlichem Motorrad-Unfall - Feuerwehr im Einsatz

Die drei Insassen des Autos kamen nach Informationen vor Ort mit dem Schrecken und leichten Blessuren davon. Nach dem tödlichen Unfall wurde auch die Feuerwehr alarmiert, um den Anhänger mit dem Pferd anzuheben.

Zudem mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr einen Zaun sichern, der vom am Unfallort gelandeten Hubschrauber aus der Verankerung gehoben wurde.

Oldenburg: Polizei rekonstruiert Unfall zwischen Motorrad und Pferde-Anhänger in Edewecht im Ammerland

Die Polizei versucht jetzt den genauen Unfallverlauf zwischen Motorrad und Pferde-Anhänger zu rekonstruieren. Bis zum Sonntagabend blieb die Strecke wegen der Ermittlungen gesperrt.

In Oldenburg soll ein Autofahrer bei einem Unfall gezielt einen Radfahrer überfahren haben, wie nordbuzz.de berichtet.

Bei einem anderen schweren Unfall wickelte sich das Auto von zwei Schwestern um einen Baum im Landkreis Cloppenburg bei Bremen. Das berichtet nordbuzz.de.

heu

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frankfurt: Vermisste 15-Jährige: Polizei hat Mitteilung, die alles ändert
Frankfurt: Im Fall der vermissten 15-Jährigen gibt es nun eine Mitteilung der Polizei, die alles ändert.
Frankfurt: Vermisste 15-Jährige: Polizei hat Mitteilung, die alles ändert
Wegen Gift-Raupen: Neun verletzte Kinder auf Sportfest
In Mülheim mussten neun Schulkinder ärztlich behandelt werden, weil sie allergische Reaktionen zeigten. Schuld daran waren giftige Raupen. 
Wegen Gift-Raupen: Neun verletzte Kinder auf Sportfest
Foto von Schlittenhunden auf Grönlandeis geht um die Welt
Kopenhagen (dpa) - Ein aufsehenerregendes Foto von einem außergewöhnlich warmen Tag auf dem Meereseis vor Grönland geht um die Erde.
Foto von Schlittenhunden auf Grönlandeis geht um die Welt
Tragisches Unglück: Zehnjähriger stirbt auf Klassenfahrt
In Niedersachsen ereignete sich ein tragisches Unglück in einem Waldpädagogikzentrum. Ein Zehnjähriger starb dort während einer Klassenfahrt.
Tragisches Unglück: Zehnjähriger stirbt auf Klassenfahrt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion