+
Egyptair-Blackboxen: Der Stimmrekorder hat bestätigt, dass es ein Feuer an Bord gab. 

Erste Auswertung

Stimmenrekorder von Egyptair bestätigt Feuer vor Absturz

Kairo - Kurz vor dem Absturz einer Egyptair-Maschine im Mittelmeer hat es offenbar noch Versuche gegeben, ein Feuer an Bord zu löschen.

Das habe eine erste Auswertung des Stimmenrekorders ergeben, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen der ägyptischen Untersuchungskommission. Die Aufnahmen deckten sich mit den bisherigen Datenauswertungen, die Rauch an Bord des Flugzeuges gezeigt hatten, hieß es weiter. Auch die Untersuchung von Wrackteilen habe ergeben, dass der vordere Teil des Flugzeuges großer Hitze und dichtem Rauch ausgesetzt gewesen sei.

Der Airbus A320 war am 19. Mai mit 66 Menschen an Bord auf dem Weg von Paris nach Kairo über dem östlichen Mittelmeer abgestürzt. Einen Notruf gab es nicht. Nach dem Absturz wurde über eine Explosion an Bord und einen möglichen Terroranschlag spekuliert, was die ägyptische Regierung jedoch zurückwies. Die genaue Ursache des Unglücks ist bislang noch unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“
Erst war er ärgerlich, nun ist er vielerorts gefährlich: Dauerregen macht den Rettungskräften in einigen Teilen Deutschlands Sorgen.
Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“
Neue Zahlen zu Kinderlosigkeit und Geburten
Berlin (dpa) - Das Statistische Bundesamt stellt heute neue Zahlen zur Entwicklung der Geburten und zur Kinderlosigkeit in Deutschland vor. Der sogenannte Mikrozensus …
Neue Zahlen zu Kinderlosigkeit und Geburten
Immer weniger Spermien bei europäischen Männern
Steckt die moderne Welt in einer "Spermienkrise"? Forscher zählen bei Männern immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf die Fruchtbarkeit erlaubt das zwar nicht. …
Immer weniger Spermien bei europäischen Männern
Unbekannter schubst 18-Jährige auf einfahrende U-Bahn zu
Dieser Fall macht einmal mehr sprachlos: Ein Mann hat in einem Kölner U-Bahnhof eine arglose 18-jährige Touristin in Richtung einer einfahrenden Straßenbahn gestoßen. …
Unbekannter schubst 18-Jährige auf einfahrende U-Bahn zu

Kommentare