Störung verursacht Verspätungen auf der Linie S7

Störung verursacht Verspätungen auf der Linie S7
+
Egyptair-Blackboxen: Der Stimmrekorder hat bestätigt, dass es ein Feuer an Bord gab. 

Erste Auswertung

Stimmenrekorder von Egyptair bestätigt Feuer vor Absturz

Kairo - Kurz vor dem Absturz einer Egyptair-Maschine im Mittelmeer hat es offenbar noch Versuche gegeben, ein Feuer an Bord zu löschen.

Das habe eine erste Auswertung des Stimmenrekorders ergeben, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen der ägyptischen Untersuchungskommission. Die Aufnahmen deckten sich mit den bisherigen Datenauswertungen, die Rauch an Bord des Flugzeuges gezeigt hatten, hieß es weiter. Auch die Untersuchung von Wrackteilen habe ergeben, dass der vordere Teil des Flugzeuges großer Hitze und dichtem Rauch ausgesetzt gewesen sei.

Der Airbus A320 war am 19. Mai mit 66 Menschen an Bord auf dem Weg von Paris nach Kairo über dem östlichen Mittelmeer abgestürzt. Einen Notruf gab es nicht. Nach dem Absturz wurde über eine Explosion an Bord und einen möglichen Terroranschlag spekuliert, was die ägyptische Regierung jedoch zurückwies. Die genaue Ursache des Unglücks ist bislang noch unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wischgesten und Navigation: Jetzt ist unsere App noch besser 
Unsere Nachrichten-App für iOS und Android bekommt ein großes Update. Diese Änderungen sind für Sie besonders wichtig.
Wischgesten und Navigation: Jetzt ist unsere App noch besser 
Urteil im Kölner Hells-Angels-Prozess erwartet
Gegen sechs Männer soll im Kölner Hells Angels-Prozess jetzt das Urteil fallen. Der ursprüngliche Vorwurf des versuchten Mordes war fallengelassen worden - Teil eines …
Urteil im Kölner Hells-Angels-Prozess erwartet
US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben
Auch Jahrzehnte nach seinen Taten gilt Sektenführer Charles Manson als einer der berüchtigtsten Mörder der USA. Seine Anhänger töteten unter anderem die hochschwangere …
US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben
Retter empfangen Geräusche: Ist es das vermisste U-Boot?
Rettungsschiffe haben Geräusche empfangen, die von dem seit Mittwoch verschollenen argentinischen U-Boot abgegeben worden sein könnten.
Retter empfangen Geräusche: Ist es das vermisste U-Boot?

Kommentare