1 von 11
Gurken gibt es zur Zeit zum Schleuderpreis zu kaufen.
2 von 11
Das Gleiche gilt für Tomaten.
3 von 11
Hier sieht man, wie Kistenweise Aufträge für Tomaten storniert wurden.
4 von 11
Dieser Bauer kann seinen Salat nicht verkaufen.
5 von 11
Die Salatköpfe werden geschreddert und auf Feldern verteilt.
6 von 11
Auf dem Viktualienmarkt in München versuchen die Händler ihr regionales Gemüse an den Mann zu bringen.
7 von 11
Auf diesem Feld liegt der geschredderte und schon gammlige Salat.
8 von 11
Der Salat ist schon ausgetrocknet.

EHEC: Was die Bauern mit ihrer Ware machen

Die deutsche Bevölkerung macht sich Sorgen um den EHEC-Erreger. Gemüse, vor allem Tomaten, Gurken und Salat werden auf Wochenmärkten und in Supermärkten zu Ladenhütern. Viele Bauern und Händler machen deshalb erhebliche Verluste.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

13 Bilder zeigen, wie Düsseldorf den Japan-Tag feiert
In Düsseldorf, der Stadt mit der drittgrößten japanischen Gemeinde Europas, ist der jährliche Japan-Tag mit einem spektakulären Feuerwerk zu Ende gegangen. Für alle …
13 Bilder zeigen, wie Düsseldorf den Japan-Tag feiert
Heftige Unwetter sorgen für Chaos in ganz Deutschland
München - Am Freitag kam es in weiten Teilen Deutschlands zu teils heftigen Unwettern. Besonders schlimm traf es Bayern und Thüringen, doch auch in Hamburg saßen …
Heftige Unwetter sorgen für Chaos in ganz Deutschland
Times-Square-Fahrer des Mordes beschuldigt
Kontrollverlust am Steuer unter Drogen? Eine gezielte Attacke auf beliebige Opfer? Versuchter Selbstmord durch Polizeischüsse? Nach der tödlichen Fahrt am Times Square …
Times-Square-Fahrer des Mordes beschuldigt
Keine Bierpreisbremse auf dem Oktoberfest
Jahr für Jahr stöhnt der Oktoberfestbesucher über die stetig steigenden Preise für die Maß Bier. Wiesnchef Josef Schmid wollte den Trend brechen. Vielleicht hatte er den …
Keine Bierpreisbremse auf dem Oktoberfest

Kommentare