EHEC: Jetzt auch 53 Patienten in Bremen

Bremen - Nach und nach kommen immer mehr EHEC-Fälle ans Licht. In Bremen wurden bisher 53 Patienten in Kliniken behandelt. Überwiegend handelt es sich um Verdachtsmomente.

Lesen Sie auch:

Darum ist der EHEC-Erreger so gefährlich

In Krankenhäusern im Land Bremen sind 53 Menschen wegen des lebensgefährlichen EHEC-Erregers behandelt worden. Es handele sich aber noch überwiegend um Verdachtsfälle, nur zweimal gab es bislang eine Bestätigung, sagte eine Sprecherin des Gesundheitsressorts am Montag. Vier Patienten seien inzwischen wieder entlassen. Nach Angaben der Sprecherin sprechen die Ärzte bei neun Patienten von einem “schweren Verlauf“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Urteil stärkt nationale Leihmutterschafts-Verbote
Straßburg - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Position von Ländern gestärkt, in denen eine Leihmutterschaft verboten ist.
Urteil stärkt nationale Leihmutterschafts-Verbote
Wieder Unglück in Italien - Rettungshubschrauber abgestürzt
L‘Aquila/Italien - Die Unglücksserie in Italien reißt nicht ab - nun verunglückt ein Rettungshubschrauber. Auch in Sachen „Lawinen-Unglück“ gibt es schlechte Nachrichten.
Wieder Unglück in Italien - Rettungshubschrauber abgestürzt
Skandal um vernachlässigte Pferde: Tierschützer sind entsetzt
Tauberbischofsheim - Tierschützer im Main-Tauber-Kreis sind bestürzt. In einem privaten Stall wurden mehrere Pferde in einem erbärmlichen Zustand vorgefunden. Besonders …
Skandal um vernachlässigte Pferde: Tierschützer sind entsetzt

Kommentare