Ehedrama in Bochum: Mann tötet Gattin

Bochum - Ehedrama in Bochum: Ein 50 Jahre alter Mann hat am Mittwochabend seine Frau getötet. Die Ermittlungen dauerten am Donnerstagmorgen noch an. Wie der Täter auf die Polizei reagiert hatte:

In Bochum-Dahlhausen hat sich am späten Mittwochabend offenbar ein Ehedrama abgespielt. Wie die Polizei bestätigte, hat ein 50-jähriger Mann seine 49 Jahre alte Frau auf noch ungeklärte Art und Weise getötet. Als die Polizei eintraf, ließ sich der mutmaßliche Täter ohne Widerstand festnehmen, hieß es. Details zu der Tat oder zum Motiv wurden nicht mitgeteilt, die Ermittlungen dauerten am frühen Donnerstagmorgen an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Devens (dpa) - Ein vor 50 Jahren verurteilter ehemaliger New Yorker Mafiaboss ist einem Medienbericht zufolge im Alter von 100 Jahren aus dem Gefängnis entlassen worden.
New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Die Pandas sind unterwegs zum Berliner Zoo: In einer Frachtmaschine hocken "Träumchen" und "Schätzchen" in zwei Transportboxen neben einer Tonne Bambus. Können die …
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Wachmann verjagt Bankräuber - mit diesem einfachen Schachzug
Wenn es doch immer so einfach wäre. Auf relativ simple Weise stoppte in Mexiko der Wachmann einer Bank drei Bankräuber.
Wachmann verjagt Bankräuber - mit diesem einfachen Schachzug
Nach Feuerinferno: Noch 27 gefährliche Hochhäuser entdeckt
Der ausgebrannte Grenfell Tower ist kein Einzelfall. Experten finden immer mehr Hochhäuser mit unzureichendem Brandschutz. In London verlassen deshalb Tausende Menschen …
Nach Feuerinferno: Noch 27 gefährliche Hochhäuser entdeckt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion