Ehefrau brachte Diebesgut des Mannes zur Polizei

Linz - Beim Stöbern auf dem Dachboden fand eine Frau einen auffällig gefüllten Koffer. Ohne zu zögern brachte die 27-Jährige das Fundstück auf die Polizeiwache. Die Beamten staunten nicht schlecht.

Der eigenen Ehefrau hat es ein 31-Jähriger zu "verdanken", dass ihm bald wohl eine saftige Strafe droht. Beim Stöbern auf dem Dachboden fand diese nämlich einen Reisekoffer - prall gefüllt mit Zigarettenstangen aller Marken.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

So bepackt kam die misstrauisch gewordene 27-Jährige in Oberösterreich zur Polizei. Der Koffer gehöre wahrscheinlich ihrem Mann. Die Polizei überprüfte den Dachboden des Paares und fand dabei noch mehr Tabakwaren - alles Diebesbeute, die bei einem Einbruch wenige Tage zuvor in einem Linzer Tabakladen verschwunden war. Der Mann der Finderin, ein Bäcker, gestand den Einbruch sofort und wurde angezeigt, berichtete die Polizei Leonding.

dpa/mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16 Tote bei Busunglück in Italien
Sie waren in Frankreich und wollten zurück in ihre Heimat Ungarn, als ihr Bus in Italien in Flammen aufgeht. Bei dem tragischen Unglück nahe Verona sterben zahlreiche …
16 Tote bei Busunglück in Italien
Drei weitere Menschen aus Unglückshotel in Italien gerettet
Rom (dpa) - Aus dem von einer Schneelawine verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet sind drei weitere Menschen gerettet worden. Sie seien von Feuerwehrleuten …
Drei weitere Menschen aus Unglückshotel in Italien gerettet
16 junge Menschen sterben bei Busunglück in Verona
Verona - Bei einem schweren Busunglück nahe Verona in Italien sind 16 Menschen ums Leben gekommen. 39 Reisende seien verletzt worden, teilte die Feuerwehr am …
16 junge Menschen sterben bei Busunglück in Verona
Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
Heilbronn - Er soll eine schlafende Seniorin getötet und danach arabische Schriftzeichen mit religiösen Botschaften im Haus hinterlassen haben. Vor dem Heilbronner …
Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 

Kommentare