Endstation: Psychiatrie

Ehemann schießt auf Frau im Rollstuhl

Eschweiler - Ein 28 Jahre alter Mann hat auf seine im Rollstuhl sitzende Frau mit einem Luftgewehr gezielt. Dieses lud er nicht mit gewöhnlicher Munition.

Ihr Ehemann habe dazu ein mit Nägeln geladenes Luftgewehr benutzt, die Frau aber verfehlt, teilte die Polizei in Aachen am Montag mit. Die 30-Jährige konnte sich am Sonntag mit dem gemeinsamen Kind aus der Wohnung retten. Der Mann verbarrikadierte sich im Haus und drohte, jeden umzubringen, der sich ihm näherte. 

Ein Spezialeinsatzkommando wurde angefordert, doch die Polizisten am Tatort konnten den 28-Jährigen überwältigen, bevor die Spezialisten eintrafen. Der Täter wurde in eine Psychiatrie gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zug stößt mit Lkw zusammen - acht Verletzte
Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lkw-Auflieger die Strecke. Beim Aufprall werden in Warendorf acht Menschen …
Zug stößt mit Lkw zusammen - acht Verletzte
Zug stößt mit Lkw zusammen: Acht Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lkw-Auflieger die Strecke. Beim Aufprall werden in Warendorf …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Acht Verletzte 
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Rom - Die Einsatzkräfte haben in den Trümmern des verschütteten Hotels am Gran-Sasso-Massiv weitere Todesopfer geborgen. Damit steigt die Opferzahl auf neun Tote.
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Goslar (dpa) - Senioren, die Auto fahren wollen, müssen sich nach dem Willen von Verkehrsjuristen künftig regelmäßig medizinisch auf ihre Fahreignung testen lassen. …
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

Kommentare