+
Helen und Les Brown wurden am selben Tag geboren und verbrachten ihr ganzes Leben gemeinsam

Sie wurden am selben Tag geboren

75 Jahre Ehe: Der Tod trennte sie nur kurz

  • schließen

Long Beach - Die Geschichte von Helen und Les Brown ist die Geschichte einer Liebe auf den ersten Blick, die das ganze Leben lang hält. Sie lebten zusammen und starben nur kurz hintereinander.

Zwei Menschen, die am selben Tag geboren werden, sich in der Schule kennen- und liebenlernen. Ihre Ehe hält 75 Jahre, und auch der Tod kann sie nur kurz trennen. Das ist die romantische Geschichte von Helen und Les Brown.

Beide werden am 31. Dezember 1918 geboren, er ein Sohn wohlhabender Eltern, ihre Eltern sind einfache Arbeiter. Dennoch gehen die beiden in so unterschiedlichen Verhältnissen großgewordenen Kinder in die selbe Schule, die Huntington Park High School. Dort kamen sie zusammen. So berichtet es der älteste Sohn, Les junior, gegenüber dem Nachrichtenportal Press Telegram.

Gemeinsam brennt das junge Paar durch und heiratet 1937 gegen den Willen der Eltern, die nicht glauben, dass die Liebe zwischen zwei Menschen mit so unterschiedlicher Herkunft halten kann.

Doch die Liebe kennt keine gesellschaftlichen Grenzen, und die Ehe der Browns hält mehr als 75 Jahre. Helen und Les verbringen laut Sohn Les junior "keinen Tag ohne einander" und bekommen drei Kinder. 1963 ziehen die beiden nach Long Beach, wo er als Fotograf sein eigenes Studio hat und Helen als Immobilienverkäuferin noch etwas Geld dazuverdient, während sie sich um Haus und Kinder kümmert.

Später freuen sich die beiden noch über sieben Enkelkinder. Daniel, der älteste der drei Kinder, erinnert sich gegenüber dem Press Telegram an den Zusammenhalt seiner Eltern: "Meine Mutter sagte oft, dass sie meinen Vater nicht sterben sehen wollte, und er wiederum wollte nicht ohne sie leben."

Doch das Alter macht vor keinem der beiden Halt: Helen muss gegen Magenkrebs ankämpfen, und Les leidet an Parkinson.

Am 16. Juli 2013 stirbt Helen schließlich um 20 Uhr, Les stirbt am 17. Juli um 7 Uhr morgens.

Auch der Tod kann das Ehepaar Brown nur elf Stunden trennen.

bix

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei polnische Erntehelfer sterben bei Badeunfall
Taucher ziehen die drei Männer noch lebend aus dem Wasser, doch die Ärzte können ihr Leben nicht mehr retten. Die Staatsanwaltschaft geht von einem Unfall aus.
Drei polnische Erntehelfer sterben bei Badeunfall
Angler finden Tigerpython an der Weser
Emmerthal (dpa) – Angler haben am Weserufer eine riesige Würgeschlange entdeckt. Der dreieinhalb Meter lange Tigerpython könne Menschen durchaus gefährlich werden, …
Angler finden Tigerpython an der Weser
Online-Spielsucht jetzt offiziell Krankheit
Es ist umstritten, aber die Weltgesundheitsorganisation erkennt Online-Spielsucht nun als Krankheit an. Sie will keinen Freizeitspaß verteufeln, sondern definiert klare …
Online-Spielsucht jetzt offiziell Krankheit
Schwan sucht nach totem Partner und gerät unter Zug 
Schwanenpaare bleiben sich ein Leben lang treu. Als sein Partner stirbt, macht sich ein Schwan auf eine lebensgefährlich Suche. 
Schwan sucht nach totem Partner und gerät unter Zug 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.