Unglück in Baden-Württemberg

Ehepaar stürzt mit Auto in Neckar und ertrinkt

Benningen - Ein älteres Ehepaar ist in Baden-Württemberg mit seinem Auto in den Neckar gestürzt und ertrunken.

Das Unglück habe sich am Samstagabend in Benningen nördlich von Stuttgart ereignet, teilte die Polizei mit. Demnach kam der Wagen aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr über die Uferböschung in den Fluss.

Taucher konnten den 86-jährigen Fahrer und seine 85-jährige Ehefrau den Angaben zufolge nur noch tot bergen. Die Polizei leitete Ermittlungen ein. Nach ihren Angaben musste der Schiffsverkehr auf dem Neckar für die Dauer der Bergungsarbeiten eingestellt werden.

AFP

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jugendliche demolieren Schule: 350.000 Euro Schaden
Pure Zerstörungswut lebten zwei 13 und 15 Jahre alte Jungen im nordrhein-westfälischen Hamm aus. Sie richteten dabei einen enormen Sachschaden an.
Jugendliche demolieren Schule: 350.000 Euro Schaden
Bahn will Mitarbeiter mit Bodycams ausstatten
Getestet hatte die Bahn es schon länger - nun sollen die Körperkameras bei der Bahn bundesweit kommen. Das Unternehmen will damit Angriffe auf seine Mitarbeiter …
Bahn will Mitarbeiter mit Bodycams ausstatten
Trotz Starkregens kaum Schäden - weitere Warnungen im Süden
Im Süden und Osten Deutschlands regnete es in der Nacht heftig - größere Schäden blieben aber aus. Ein Ende des starken Regens ist in Teilen Deutschlands allerdings …
Trotz Starkregens kaum Schäden - weitere Warnungen im Süden
Bundestag entscheidet über höhere Strafen für Einbrecher
Berlin (dpa) - Einbrecher und Raser sollen in Zukunft härtere Strafen zu spüren bekommen. Der Bundestag berät dazu abschließend über zwei Gesetzesvorhaben.
Bundestag entscheidet über höhere Strafen für Einbrecher

Kommentare