Ehestreit: Auto mit Nudelholz demoliert

Bielefeld - Es war ein ungewöhnlicher Valentinstag: Im Laufe eines Ehestreits wurde die Frau derart wütend, dass sie begann das Auto ihres Mannes mit einem Nudelholz zu traktieren und auch weitere Dinge demolierte.

Mit einem Nudelholz und einem Messer hat eine 32- Jährige aus Bielefeld am Valentinstag das Auto ihres Ehemanns demoliert. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war es zwischen der Frau und ihrem zehn Jahre älteren Mann am Montagvormittag zu einem handfesten Streit gekommen. Zunächst hagelte es gegenseitig “Backpfeifen“.

Dann schmetterte die 32-Jährige wutentbrannt eine Spielekonsole und einen Flachbildfernseher zu Boden. Höhepunkt des Streits: Mit einem Nudelholz drosch sie auf das Auto ihres Mannes ein und zerstach mit einem Messer die Reifen. Die Frau habe sich maßlos darüber geärgert, dass sich ihr Mann nicht ausreichend um Familienprobleme kümmere, hieß es. Verletzt wurde niemand.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefangener flieht aus Psychiatrie
Ein Pfleger wurde bei der Attacke schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Polizei fahndet mit einem Hubschrauber nach dem 35-Jährigen und prüft mögliche …
Gefangener flieht aus Psychiatrie
Der Tod von weißen Hirschen soll Unglück bringen
Um weiße Hirsche rankt sich ein Mythos: Wer sie schießt, stirbt kurz darauf. Forscher wollen nun eine Population in Hessen genauer untersuchen.
Der Tod von weißen Hirschen soll Unglück bringen
Die Erinnerung dient als Kompass für wandernde Zebras
Forscher haben untersucht, wie sich Zebras bei ihren langen Wanderungen orientieren. Die Ergebnisse sollen dem Schutz der Tiere dienen.
Die Erinnerung dient als Kompass für wandernde Zebras
Zahl der angezeigten Umweltdelikte nimmt zu
Bei den meisten angezeigten Delikten entsorgen die Täter illegal Abfall oder verunreinigte Gewässer. Die Gewinnmargen sind dabei hoch, wenn sie etwa Sondermüll in der …
Zahl der angezeigten Umweltdelikte nimmt zu

Kommentare