+
So rächte sich ein zorniger Ehemann in St. Petersburg an seiner Frau

Und das alles wegen einer Namensänderung

Ehestreit eskaliert: So unfassbar bestraft ein russischer Mann seine Frau

  • schließen

St. Petersburg - Weil seine Frau ihren Nachnamen änderte, entschied ihr Ehemann, sie dafür zu bestrafen. Ein Zeuge filmte den Mann bei seiner Racheaktion.

Wie dailymail.co.uk berichtet, befand sich ein russisches Ehepaar aus St. Petersburg gerade in einer schwierigen Phase seiner Beziehung. Der Streit zwischen beiden geriet fortan offenbar außer Kontrolle.

Gegenüber der britischen Nachrichtenseite sagte der Ehemann, dass seine Frau ihn immer mehr gereizt hätte. Mit ihrer letzten Aktion hätte sie jedoch das Fass zum überlaufen gebracht. So hätte die Frau auf legale Weise ihren Nachnamen geändert, und zwar in den Namen der Supermarktkette, bei der sie arbeite.

Die Supermarktkette „Veniy“ hatte zuvor versprochen, allen Personen 50.000 russische Rubel pro Monat zu zahlen, die ihren Nachnamen zu „Veniy“ ändern lassen. Umgerechnet sind das rund 828 Euro. Die Supermarktkette hatte sich von der Aktion mehr Werbung versprochen.

Ihrem Mann gefiel diese Namensänderung offenbar ganz und gar nicht. Er startete eine unfassbar fiese Racheaktion, die ein Zeuge mit seiner Handykamera filmte. Auf dem Video ist zu sehen, wie der Ehemann einen Lastwagen voller Zement zu dem Pkw seiner Frau heranwinkt. Durch das offene Fenster des Wagens lässt er dann den Zement direkt in das Auto fließen, bis dieses bis zu den Fenstern gefüllt ist. 

Der Zeuge veröffentliche das Video über die Aktion auf verschiedenen sozialen Plattformen. Wie die Dailymail berichtet, sind die Reaktionen auf das Verhalten des Mannes unterschiedlich. Ein Mann schrieb: „Ich wünschte, ich könnte das Gesicht der Frau sehen“. Andere finden die Aktion weniger lustig: „Ich hoffe, dieser Idiot bekommt eine Strafe“, schreibt einer. Ein anderer: „Der Lastwagenfahrer kann wie der Mann ebenfalls bestraft werden, denn er war es, der den Zement in das Auto gegossen hat. Warum macht er sowas?“

Ob der zornige Ehemann und der Lkw-Fahrer eine Strafe bekommen haben und wie die Frau auf die Aktion reagiert hat, ist nicht bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Viele Menschen in der Karibik sind noch mit der Beseitigung der Schäden von Hurrikan "Irma" beschäftigt. Da holt sie "Maria" ein und richtet Unheil an. Das …
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Er hat gedacht, er sei vor ihren Angriffen gefeit: Bei dem Versuch einen vermissten 16-Jährigen durch ein Ritual ausfindig zu machen, wird ein Schamane von Krokodilen …
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten …
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Drei Menschen sind tot, darunter ein kleiner Junge. Tatverdächtig ist der Vater des Sechsjährigen. Jetzt wurde der Mann gefasst.
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Kommentare