450 Euro weg

Ehestreit im ICE - Mann bestiehlt eigene Frau

Eisenach - Ein Ehepaar hat sich während einer Fahrt mit einem ICE heftig gestritten. Daraufhin nahm der Mann 450 Euro aus dem Geldbeutel seiner Frau und machte sich am nächsten Bahnhof einfach aus dem Staub.

Vom eigenen Ehemann wurde eine 50 Jahre alte Frau in einem ICE auf der Fahrt von Frankfurt am Main nach Eisenach bestohlen. Wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte, war es zuvor zwischen den beiden am Vortag zu einem heftigen Streit gekommen. Der Mann lauerte der 50-Jährigen zunächst am Bahnhof in Frankfurt am Main auf und verfolgte sie dann im Zug weiter. Dort beleidigte er sie, nahm ihr laut der Mitteilung schließlich 450 Euro aus der Geldbörse und stieg in Eisenach aus. Die Frau zeigte ihren Mann an, Bundespolizisten nahmen ihn wenig später fest.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frühe Pilzsaison führt zu mehr Vergiftungen
In einigen Regionen Deutschlands lässt der nasse Sommer die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften …
Frühe Pilzsaison führt zu mehr Vergiftungen
Festzelt in Österreich eingestürzt - zwei Tote
Die ausgelassene Stimmung beim Auftakt eines Sommerfests der Freiwilligen Feuerwehr in Österreich findet ein jähes Ende: Ein Sturm reißt das Festzelt um. Die Folgen sind …
Festzelt in Österreich eingestürzt - zwei Tote
Sturm reißt Festzelt ein - zwei Tote
Die ausgelassene Stimmung beim Auftakt eines Sommerfests der Freiwilligen Feuerwehr in Österreich findet ein jähes Ende: Ein Sturm reißt das Festzelt um. Die Folgen sind …
Sturm reißt Festzelt ein - zwei Tote
Schatzsucher finden Hitlers geheime Verschlüsselungs-Maschine im Wald
Die Enigma kennt fast jeder. Aber das Schlüsselgerät 41? Nie gehört. Dabei ist dieses deutsche Chiffriergerät noch viel seltener als seine berühmte Vorgängerin. Nur rund …
Schatzsucher finden Hitlers geheime Verschlüsselungs-Maschine im Wald

Kommentare