+
Das Treppensegment des Eiffelturms hat einen neuen Besitzer gefunden. Foto: Etienne Laurent

Erwartungen übertroffen

Eiffelturm-Treppe für halbe Million Euro versteigert

Millionen von Menschen liefen über diese Treppe, bis sie 1983 abgebaut wurde. Jetzt wurde das historische Stück für mehr als 500 00 Euro versteigert.

Paris (dpa) - 14 Stufen der Original-Wendeltreppe des Pariser Eiffelturms sind in Paris für eine halbe Million Euro versteigert worden. Das 2,60 Meter hohe Element war Teil des Aufstiegs vom zweiten zum dritten Stockwerk des Eiffelturms.

Im Jahr 1983 war die eiserne Treppe abgebaut und in 24 Teile zerlegt worden, als dort ein Aufzug installiert wurde. Eines der Elemente wird in der ersten Etage des 1889 gebauten Pariser Wahrzeichens ausgestellt, drei weitere sind in französischen Museen - der Rest wurde an Sammler verkauft.

Eins davon kam nun wieder unter den Hammer. Nach Angaben des Auktionshauses Artcurial wurde es bereits am Dienstagabend für 523 800 Euro verkauft, mehr als das Zehnfache des Schätzwertes.

Infos des Auktionshauses

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert
Mexiko-Stadt (dpa) - Mittels 3D-Technik haben Forscher dem ältesten bekannten Skelett Amerikas ein Gesicht gegeben. Nach der Rekonstruktion hatte "Naia" asiatische Züge, …
Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen. 22 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Holz vor der Hütt‘n - Polizei-Tweet sorgt für Empörung bei Frauen
Der Bayreuther Polizei ist am Freitagnachmittag bei einem Tweet ein Fauxpas unterlaufen. Wegen eines abgebildeten Dirndl-Dekolletés handelten sich die Beamten eine Rüge …
Holz vor der Hütt‘n - Polizei-Tweet sorgt für Empörung bei Frauen
Aus der Wohnung geworfen: Rentner lebt seit zwei Jahren in seinem Opel
Horst Schürmann ist seit mehr als zwei Jahren obdachlos. Der Rentner lebt in seinem Auto und beschäftigt unter anderem die Caritas und seine Heimatstadt Solingen.
Aus der Wohnung geworfen: Rentner lebt seit zwei Jahren in seinem Opel

Kommentare