Mit der eigenen Waffe

Fünfjähriger in USA erschießt Schwester

New York - Mit seinem eigenen Gewehr hat ein Fünfjähriger in den USA seine zweijährige Schwester erschossen. Der Junge habe mit einem einzelnen Schuss seine Schwester getötet.

Das bestätigte das Sheriffsbüro von Cumberland in Kentucky am Mittwoch den Vorfall vom Tag zuvor. Der lokalen Website „kentucky.com“ zufolge benutzte der Fünfjährige dafür sein eigenes Gewehr. Er habe die Waffe der Marke „My First Rifle“ („Mein erstes Gewehr“) vor einem Jahr geschenkt bekommen.

„kentucky.com“ zufolge war die Mutter der Kinder gerade auf der Veranda, als sich der Schuss löste. Die Kleine wurde noch ins Krankenhaus gebracht, konnte aber nur noch für tot erklärt werden. Die Waffe hatte in einer Ecke gestanden, noch mit einer Kugel in der Kammer. Der Hersteller wirbt für das Gewehr mit einer lustigen Grille mit Flinte und dem Spruch: „Qualitätswaffen für Amerikas Jugend“.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Impfgegnerin scheitert vor dem BGH
Angst vor Impfschäden, Misstrauen gegenüber den Ärzten: Im Gegensatz zum Vater des Kindes wollte eine Mutter keine Impfungen für ihr Kind. Nun hat der Bundesgerichtshof …
Impfgegnerin scheitert vor dem BGH
Deutsche zufrieden mit Wohlstand, aber besorgt über Zukunft
Dem Großteil der Menschen in Deutschland geht es nach eigenem Empfinden wirtschaftlich gut. Aber die Menschen haben zugleich immer mehr Angst vor der Zukunft. Wie passt …
Deutsche zufrieden mit Wohlstand, aber besorgt über Zukunft
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Sie dachte, er sei eine Fälschung und hatte keine Ahnung, wie wertvoll der Stein in Wirklichkeit war: Ein Billig-Kauf im Ramschladen ist für eine Britin zum unverhofften …
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Mann tötet seine Eltern, dann ruft er die Polizei
In einer Essener Wohnung hat womöglich ein Sohn seine Eltern erstochen. Der 38-Jährige rief selbst die Polizei. Als die Beamten eintrafen, war er schwer verletzt.
Mann tötet seine Eltern, dann ruft er die Polizei

Kommentare