Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen
1 von 43
Die weltweit erste Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen: Hier sehen Sie Bilder der sehr ungewöhnlichen Veranstaltung in der US-Stadt Milwaukee.
Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen
2 von 43
Die weltweit erste Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen: Hier sehen Sie Bilder der sehr ungewöhnlichen Veranstaltung in der US-Stadt Milwaukee.
Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen
3 von 43
Die weltweit erste Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen: Hier sehen Sie Bilder der sehr ungewöhnlichen Veranstaltung in der US-Stadt Milwaukee.
Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen
4 von 43
Die weltweit erste Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen: Hier sehen Sie Bilder der sehr ungewöhnlichen Veranstaltung in der US-Stadt Milwaukee.
Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen
5 von 43
Die weltweit erste Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen: Hier sehen Sie Bilder der sehr ungewöhnlichen Veranstaltung in der US-Stadt Milwaukee.
Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen
6 von 43
Die weltweit erste Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen: Hier sehen Sie Bilder der sehr ungewöhnlichen Veranstaltung in der US-Stadt Milwaukee.
Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen
7 von 43
Die weltweit erste Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen: Hier sehen Sie Bilder der sehr ungewöhnlichen Veranstaltung in der US-Stadt Milwaukee.
Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen
8 von 43
Die weltweit erste Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen: Hier sehen Sie Bilder der sehr ungewöhnlichen Veranstaltung in der US-Stadt Milwaukee.

Genau hinschauen!

Ein Detail an dieser Modeschau könnte Sie sehr verstören

Models auf einem Laufsteg - Frauen wie Männer. Was wie eine normale Modeschau aussieht, könnte Sie aber bei näherem Blick verstören.

In einer sehr eigenen Interpretation von Haute-Couture haben Models in der US-Stadt Milwaukee am Wochenende Waffenholster zur Schau getragen. "Es wird sehr, sehr interessant, all die unterschiedlichen Produkte auf dem Laufsteg zu sehen", sagte ein Veranstalter von der US-Waffenlobby NRA, Jason Brown, am Freitag vor Beginn der dreitägigen Show im US-Bundesstaat Wisconsin. Es handelte sich demnach um die weltweit erste Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen.

Die Models präsentierten Schulterhalfter, aber auch Handtaschen, aus denen sie unbemerkt Pistolen ziehen konnten. Ein Label namens Femme Fatale stellte sogar ein Korsett vor, indem eine Waffe Platz findet. Am Ende der Veranstaltung soll das Publikum die besten drei Produkte küren. Das Tragen von Waffen während der Show war ausdrücklich erlaubt.

Nach Angaben der Waffenlobby NRA dürfen 16 Millionen Menschen in den USA versteckt Waffen mit sich führen. Die Organisation besitzt großen politischen Einfluss in den USA und stellt sich strengeren Waffenrichtlinien in dem Land entgegen. Schätzungen zufolge befinden sich in den USA mehr als 300 Millionen Schusswaffen in Privathaushalten.

AFP

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"
Seit einer Woche ist jeder Kontakt zur "ARA San Juan" abgerissen. Etwa so lange reicht der Sauerstoff an Bord des U-Bootes aus, wenn es nicht auftauchen kann. Eine groß …
Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"
Bilder: Das beschwerliche Leben der Kinder in Niger
Hunger und Armut gehören zum Alltag der Familien in Niger. Unicef hilft vor Ort und versucht, den Mädchen und Buben ein Stück Kindheit und eine Zukunft zu geben. Einen …
Bilder: Das beschwerliche Leben der Kinder in Niger
Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar
Erst ein lauter Knall, dann sackt ein Berliner Einfamilienhaus in sich zusammen. Es gibt mehrere Verletzte. Zurück bleibt ein Trümmerhaufen. Ermittler suchen jetzt nach …
Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar
Gestensteuerung in der iOS-App
Wer schon länger Apple-Geräte nutzt, kennt die Wisch-Gesten aus diversen Programmen.
Gestensteuerung in der iOS-App

Kommentare