Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen
1 von 43
Die weltweit erste Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen: Hier sehen Sie Bilder der sehr ungewöhnlichen Veranstaltung in der US-Stadt Milwaukee.
Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen
2 von 43
Die weltweit erste Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen: Hier sehen Sie Bilder der sehr ungewöhnlichen Veranstaltung in der US-Stadt Milwaukee.
Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen
3 von 43
Die weltweit erste Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen: Hier sehen Sie Bilder der sehr ungewöhnlichen Veranstaltung in der US-Stadt Milwaukee.
Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen
4 von 43
Die weltweit erste Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen: Hier sehen Sie Bilder der sehr ungewöhnlichen Veranstaltung in der US-Stadt Milwaukee.
Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen
5 von 43
Die weltweit erste Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen: Hier sehen Sie Bilder der sehr ungewöhnlichen Veranstaltung in der US-Stadt Milwaukee.
Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen
6 von 43
Die weltweit erste Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen: Hier sehen Sie Bilder der sehr ungewöhnlichen Veranstaltung in der US-Stadt Milwaukee.
Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen
7 von 43
Die weltweit erste Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen: Hier sehen Sie Bilder der sehr ungewöhnlichen Veranstaltung in der US-Stadt Milwaukee.
Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen
8 von 43
Die weltweit erste Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen: Hier sehen Sie Bilder der sehr ungewöhnlichen Veranstaltung in der US-Stadt Milwaukee.

Genau hinschauen!

Ein Detail an dieser Modeschau könnte Sie sehr verstören

Models auf einem Laufsteg - Frauen wie Männer. Was wie eine normale Modeschau aussieht, könnte Sie aber bei näherem Blick verstören.

In einer sehr eigenen Interpretation von Haute-Couture haben Models in der US-Stadt Milwaukee am Wochenende Waffenholster zur Schau getragen. "Es wird sehr, sehr interessant, all die unterschiedlichen Produkte auf dem Laufsteg zu sehen", sagte ein Veranstalter von der US-Waffenlobby NRA, Jason Brown, am Freitag vor Beginn der dreitägigen Show im US-Bundesstaat Wisconsin. Es handelte sich demnach um die weltweit erste Modenschau für das unsichtbare Tragen von Waffen.

Die Models präsentierten Schulterhalfter, aber auch Handtaschen, aus denen sie unbemerkt Pistolen ziehen konnten. Ein Label namens Femme Fatale stellte sogar ein Korsett vor, indem eine Waffe Platz findet. Am Ende der Veranstaltung soll das Publikum die besten drei Produkte küren. Das Tragen von Waffen während der Show war ausdrücklich erlaubt.

Nach Angaben der Waffenlobby NRA dürfen 16 Millionen Menschen in den USA versteckt Waffen mit sich führen. Die Organisation besitzt großen politischen Einfluss in den USA und stellt sich strengeren Waffenrichtlinien in dem Land entgegen. Schätzungen zufolge befinden sich in den USA mehr als 300 Millionen Schusswaffen in Privathaushalten.

AFP

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Mittlerweile 77 Tote bei Brandkatastrophe in Kalifornien
Verkohlte Ruinen, kahlgebrannte Landschaften, viele Tote, noch viel mehr Vermisste: Das Ausmaß der Brände in Kalifornien ist furchterregend. Das Feuer gilt jetzt schon …
Mittlerweile 77 Tote bei Brandkatastrophe in Kalifornien
Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing
Jakarta/Chicago (dpa) - Der Vater eines bei dem Flugzeugabsturz in Indonesien getöteten Passagiers hat den US-Flugzeugbauer Boeing verklagt.
Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing
Bedrückende Bilder: Das blieb nach dem verheerenden Brand von Thomas Gottschalks Villa übrig
Das Anwesen samt Mühle von Thomas Gottschalk ist dem verheerenden Feuer in Kalifornien zum Opfer gefallen. Was von der Villa übrig blieb, sehen Sie in dieser Fotostrecke.
Bedrückende Bilder: Das blieb nach dem verheerenden Brand von Thomas Gottschalks Villa übrig
Mindestens 40 Verletzte bei Schulbus-Unfall in Franken
Zwei Busse prallen auf einer Straße in Franken frontal aufeinander. Es gibt Dutzende Verletzte - Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Mindestens 40 Verletzte bei Schulbus-Unfall in Franken