+
Ein Drittel der Deutschen hält Radfahrer für rücksichtslos.

Ergebnis von Umfrage

Ein Drittel der Deutschen hält Radfahrer für rücksichtslos

Zwar attestieren viele Radfahrern Umweltbewusstsein, dennoch ist ein Drittel der Deutschen unzufrieden mit dem Fahrverhalten vieler Radler.

Saarbrücken - Rund ein Drittel der Deutschen hält Radfahrer für rücksichtslos. 68 Prozent der Bürger attestieren ihnen aber Umweltbewusstsein, wie die Versicherung CosmosDirekt auf Grundlage einer Forsa-Umfrage am Donnerstag in Saarbrücken mitteilte. 62 Prozent der Befragten halten Radfahrer demnach für sportlich und 60 Prozent für gesundheitsbewusst. 

Mit den Fahrkünsten der Radler sind dagegen 34 Prozent der Befragten unzufrieden und bewerten Radfahrer als rücksichtslos. 32 Prozent halten sie für waghalsig. Es gebe aber auch "viele Fälle, in denen Radfahrer durch unvorsichtiges Verhalten von Autofahrern oder Fußgängern gefährdet werden", erklärte Bernd Kaiser von CosmosDirekt. Für die repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag von CosmosDirekt wurden im April 1504 Menschen ab 18 Jahren befragt. Darunter waren 1113 Fahrradfahrer.

afp

Bereits im Jahr 2012 wurden härtere Strafen gegen sogenannte Kampfradler geprüft.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Am 1. März ist der meteorologische Frühlingsanfang. Dem Winter ist der offizielle Beginn der neuen Jahreszeit aber offenbar egal: Es wird nochmal richtig kalt.
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Frau kratzt sich beide Augen aus! Darum verlangten das unheimliche Stimmen von ihr
Eine Frau steht vor einer Kirche und hört plötzlich Stimmen. Kurze Zeit später finden Anwohner die 20-Jährige, wie sie sich mit ihren eigenen Händen die Augen auskratzt.
Frau kratzt sich beide Augen aus! Darum verlangten das unheimliche Stimmen von ihr
„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?
Das staatliche Glücksspiel-System scheint vor dem Aus zu stehen. Kritiker warnen vor dem Lotto-Kollaps und erklären, wie es dazu kommen konnte.
„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?
Heidelberg: Polizei schießt auf Mann mit Messer 
In Heidelberg war ein Mann mit einem Messer bewaffnet unterwegs. Als er mit damit auf Polizisten zuging, schossen sie auf ihn. 
Heidelberg: Polizei schießt auf Mann mit Messer 

Kommentare