+
Auch "Wir sind Helden"-Sängerin Judith Holofernes bewegte das Schicksal der Familie.

"Ein Elefant für Dich"

Mutter verliert kleine Tochter und rührt Netzgemeinde zu Tränen

Berlin - Auf rührende Art und Weise hat sich eine Mutter von ihrer verstorbenen Tochter verabschiedet. Das Mädchen wurde nur vier Jahre alt. Das Netz trauert mit der Journalistin.

Mit dem Wir-sind-Helden-Lied „Ein Elefant für dich“ hat sich eine trauernde Mutter von ihrer behinderten Tochter verabschiedet - und damit viel Anteilnahme im Internet ausgelöst. „Wir sind fassungslos und traurig - und unendlich dankbar, vier Jahre und zwei Monate mit ihr gelebt haben zu dürfen“, schreibt die Journalistin Mareice Kaiser in ihrem Blog „Kaiserinnenreich“, in dem sie seit Anfang 2014 ihr Familienleben schildert. Das kleine Mädchen, das mit einem seltenen Chromosomenfehler zur Welt kam, sei am 30. Dezember „in unseren Armen eingeschlafen und gestorben“.

Dazu stellte Kaiser den Text von „Ein Elefant für dich“, in dem es etwa heißt: „Ich werde riesengroß für dich / Ein Elefant für dich / Ich trag dich meilenweiter / Über's Land / Und ich / Trag dich so weit wie ich kann (...).“

Im Kurznachrichtendienst Twitter verbreiteten sich rasch tröstende Worte unter dem Hashtag #einElefantfuerDich.

Auch Judith Holofernes (39), Sängerin der Band Wir sind Helden, meldete sich dort zu Wort: „Ich bin sprachlos, kann nicht aufhören zu weinen“, schrieb sie. Kaiser selbst wollte sich am Samstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur nicht zu der großen Resonanz äußern und verwies auf ihren Blog.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Knapp tausend Menschen hätten am Mittwochabend in Rotterdam die Indie-Band Allah-Las sehen sollen. Eine Terrorwarnung verhinderte das Konzert - die Polizei setzte …
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen …
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Lotto vom 23.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot sind fünf Millionen Euro.
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h
Da flogen nicht nur die Funken, es blitzte sogar direkt: Auf einer deutschen Autobahn hat sich ein Pärchen beim Knutschen erwischen lassen - bei 139 km/h. Zum Dank gab‘s …
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h

Kommentare