+
Die Bahn streikt - die Bus-Unternehmer freuen sich. Foto: Fredrik von Erichsen

Ein Fernbus namens Claus Weselsky

Frankfurt/Main (dpa) - Er war schon "Mitarbeiter des Monats" bei einer Autovermietung. Nun kommt der streitbare Chef der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, zu neuen Werbe-Ehren.

Der Fernbus-Anbieter "Deinbus" hat sein neuestes Fahrzeug nach dem Mann benannt, der in den vergangenen Monaten bereits acht Mal mit Streiks den Bahnverkehr in Deutschland nahezu lahmgelegt hat. Weil viele Passagiere auf das noch junge Verkehrsmittel Fernbus umstiegen, zeigt sich Deinbus nun "mit einem kleinen Augenzwinkern" dankbar, wie das Unternehmen aus Offenbach mitteilte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leben im All? Entdeckung lässt Forscher hoffen
Liège - Wissenschaftler haben rund um einen Zwergstern in unserer kosmischen Nachbarschaft sieben erdähnliche Planeten entdeckt. Auf sechs von ihnen könnte Leben möglich …
Leben im All? Entdeckung lässt Forscher hoffen
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 22. Februar 2017.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Österreicher überrollt seine kleine Tochter mit dem Traktor
Wien - In Österreich hat ein Mann seine zweijährige Tochter mit dem Traktor überrollt und dabei tödlich verletzt. Der 37-Jährigen wurde nun wegen fahrlässiger Tötung …
Österreicher überrollt seine kleine Tochter mit dem Traktor
Neue Spezies? Forscher machen spektakuläre Entdeckung in dieser Höhle
Naica - Forscher haben in einem mexikanischen Höhlensystem bis zu 60.000 Jahre alte lebende Mikroorganismen gefunden, die in Kristalle eingeschlossen waren. Handelt es …
Neue Spezies? Forscher machen spektakuläre Entdeckung in dieser Höhle

Kommentare