+
Ein solches Militärflugzeug mit 116 Insassen wurde seit Mittwoch in Myanmar vermisst. Nun wurden Teile der Maschine vor der Küste gefunden.

Plötzlich Kontakt abgebrochen

116 Menschen an Bord: Teile von vermisstem Flugzeug gefunden 

Ein Militärflugzeug mit 116 Insassen wird seit Mittwoch in Myanmar vermisst. Nun wurden Teile der Maschine vor der Küste gefunden.

Rangun – Eine vor der Küste Myanmars vermisste Militärmaschine ist offenbar abgestürzt. Teile des Flugzeugs seien am Mittwochabend (Ortszeit) rund 218 Kilometer von der Hafenstadt Dawei in der Adamanensee entdeckt worden, sagte ein Armeevertreter der Nachrichtenagentur AFP. Die Maschine war von der südlichen Stadt Myeik mit 116 Menschen an Bord in Richtung Rangun gestartet, als über dem Meer der Kontakt zu ihr abbrach.

Vermisst wurde die Militärmaschine in dem südostasiatischen Staat seit Mittwoch. Das Flugzeug verschwand nach Angaben des Militärs im Südosten des Landes gegen 13.00 Uhr Ortszeit (8.30 Uhr MESZ) aus ungeklärter Ursache von den Radarschirmen. Seitdem fehlte von der Maschine jede Spur. An Bord sollen 104 Menschen gewesen sein, 90 Passagiere und 14 Besatzungsmitglieder.

Der Militärchef des Landes, General Min Aung Hlaing, bestätigte auf seiner Facebook-Seite, dass die Maschine vermisst wird. Demnach war das Flugzeug aus dem Südosten in die ehemalige Hauptstadt Rangun. Der letzte Kontakt zu der Maschine soll um 13.06 Uhr Ortszeit bestanden haben. Zu diesem Moment habe sich die Maschine in der Nähe der Stadt Dawei befunden, der Hauptstadt der Region Tanintharyi. 

dpa/afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rasante Spritztour: Betrunkener rast mit Blaulicht durch Mönchengladbach
Ein abenteuerlustiger 24-Jähriger hatte es am Freitagabend in der Innenstadt Mönchengladbachs besonders eilig - und alle Welt sollte es mitkriegen. 
Rasante Spritztour: Betrunkener rast mit Blaulicht durch Mönchengladbach
Nach Überfall auf Polizeistation in Südafrika: Sieben Verdächtige erschossen
Südafrikanische Sicherheitskräfte haben bei einer Schießerei vor einer Kirche sieben Verdächtige getötet, die sie für den tödlichen Angriff auf eine Polizeistation  …
Nach Überfall auf Polizeistation in Südafrika: Sieben Verdächtige erschossen
Der Winter läuft zur Hochform auf
Zweistellige Minustemperaturen sagt der Wetterdienst für die letzten Februartage voraus - Rekordfrost. Dazu gibt's Sonne in weiten Teilen des Landes und die Gefahr von …
Der Winter läuft zur Hochform auf
Streit unter Teenagern nimmt tödliches Ende 
Zwei Teenager streiten sich, bis eines der beiden Mädchen plötzlich ein Messer zückt - mit fatalen Folgen. 
Streit unter Teenagern nimmt tödliches Ende 

Kommentare