Neues Erdbeben in Mexiko

Neues Erdbeben in Mexiko

Ungewöhnliche Spuren

Einbrecher an den Ohren überführt

Paris - An den Ohren haben französische Ermittler einen Einbrecher überführt: Sie kamen ihm auf die Spur, weil ausgerechnet dieses Körperteil beim Einbruch Spuren hinterließ.

Einem Einbrecher sind in Frankreich die Abdrücke seiner Ohren zum Verhängnis geworden. Der 30-Jährige habe an den Türen gelauscht, bevor er in die Wohnungen eingebrochen sei, um sich zu vergewissern, dass niemand da sei. Dabei habe er DNA-Spuren hinterlassen, wie der französische Radiosender France Info am Samstag berichtete. Er wird verdächtigt, zwischen Dezember und Mai am hellichten Tag sieben Wohnungen aufgebrochen und geplündert zu haben. Es ist das zweite Mal, dass es der französischen Polizei gelungen ist, einen Einbrecher durch Ohrenabdrücke zu identifizieren. Im Mai 2013 konnte sie durch die DNA-Spuren in Lyon ein Serieneinbrecher überführen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues Erdbeben in Mexiko
Die Naturgewalten gönnen Mexiko keine Erholungspause: Ein neues Erdbeben der Stärke 6,1 hat vier Tage nach dem Beben mit rund 300 Toten Mexiko erschüttert.
Neues Erdbeben in Mexiko
Mount Agung brodelt auf Bali - 14 000 Anwohner fliehen
Auf Bali brodelt der Vulkan Mount Agung immer heftiger. Befürchtet wird, dass er jederzeit ausbrechen kann. Viele tausend Anwohner müssen fliehen. Für Urlauber sehen die …
Mount Agung brodelt auf Bali - 14 000 Anwohner fliehen
Lotto am Samstag vom 23.09.2017: Ziehung der Lottozahlen heute live im TV und Live-Stream
Lotto am Samstag, 23.09.2017: So sehen Sie die Ziehung der aktuellen Lottozahlen heute live im TV und Live-Stream. 8 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 23.09.2017: Ziehung der Lottozahlen heute live im TV und Live-Stream
Explosion? Nordkorea erneut von Erdstößen erschüttert 
Das Land Nordkorea wurde zum wiederholten Male von einem Erdbeben erschüttert. Einzelheiten zur Ursache sind bislang noch nicht bekannt. 
Explosion? Nordkorea erneut von Erdstößen erschüttert 

Kommentare