Einbrecher in der Dusche verhaftet

Joshua Tree - Frisch geduscht ins Gefängnis: Die Polizei im kalifornischen Wüstenort Joshua Tree hat einen nackten Einbrecher noch eingeschäumt in der Dusche festgenommen.

Der 25-jährige Mann sei in Abwesenheit der Bewohner in das Haus eingebrochen, habe sich was zu Essen genommen und eine Flasche Sekt getrunken, berichteten die Polizei und der Radiosender KCDZ. Die Bewohner seien am Donnerstagabend bei ihrer Rückkehr stutzig geworden, weil sie jemand in der Dusche hörten. Die alarmierten Beamten nahmen den duschenden Einbrecher mit Schusswaffe im Anschlag fest, hieß es. Joshua Tree liegt in der Mojave-Wüste, rund 200 Kilometer östlich von Los Angeles.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Urteil über Leihmutterschaft ohne biologische Verbindung
Straßburg (dpa) - Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof entscheidet heute über einen Fall der Leihmutterschaft. Die Konstellation ist besonders, weil die …
Urteil über Leihmutterschaft ohne biologische Verbindung
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Hamburg - Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein …
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile

Kommentare