Einbrecher in der Dusche verhaftet

Joshua Tree - Frisch geduscht ins Gefängnis: Die Polizei im kalifornischen Wüstenort Joshua Tree hat einen nackten Einbrecher noch eingeschäumt in der Dusche festgenommen.

Der 25-jährige Mann sei in Abwesenheit der Bewohner in das Haus eingebrochen, habe sich was zu Essen genommen und eine Flasche Sekt getrunken, berichteten die Polizei und der Radiosender KCDZ. Die Bewohner seien am Donnerstagabend bei ihrer Rückkehr stutzig geworden, weil sie jemand in der Dusche hörten. Die alarmierten Beamten nahmen den duschenden Einbrecher mit Schusswaffe im Anschlag fest, hieß es. Joshua Tree liegt in der Mojave-Wüste, rund 200 Kilometer östlich von Los Angeles.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gouverneurskandidat verrät pikantes Geheimnis über sein Liebesleben in aller Öffentlichkeit
Als Reaktion auf den Skandal um Missbrauch und Belästigung durch Prominente hat ein US-Richter und Gouverneurskandidat sein Liebesleben demonstrativ öffentlich gemacht.
Gouverneurskandidat verrät pikantes Geheimnis über sein Liebesleben in aller Öffentlichkeit
Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu "digitaler Diät" auf
Weder ein Like noch ein Dislike, sondern ein Boykott der sozialen Medien. Das fordert der Hamburger Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski und appelliert an die Jugend: …
Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu "digitaler Diät" auf
Erdbeben der Stärke 6,9 erschüttert Tibet
Nach starken Erdstößen in Tibet gibt es in der abgelegenen Bergregion bisher keine Berichte über Tote oder Verletzte. Mehrere Häuser wurden aber beschädigt.
Erdbeben der Stärke 6,9 erschüttert Tibet
Er, sie, sir? Die Debatte um das dritte Geschlecht
Mann und Frau - und sonst nichts? Diese Annahme hat spätestens nach einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zum dritten Geschlecht ausgedient.
Er, sie, sir? Die Debatte um das dritte Geschlecht

Kommentare