Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn

Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn

Einbrecher in der Dusche verhaftet

Joshua Tree - Frisch geduscht ins Gefängnis: Die Polizei im kalifornischen Wüstenort Joshua Tree hat einen nackten Einbrecher noch eingeschäumt in der Dusche festgenommen.

Der 25-jährige Mann sei in Abwesenheit der Bewohner in das Haus eingebrochen, habe sich was zu Essen genommen und eine Flasche Sekt getrunken, berichteten die Polizei und der Radiosender KCDZ. Die Bewohner seien am Donnerstagabend bei ihrer Rückkehr stutzig geworden, weil sie jemand in der Dusche hörten. Die alarmierten Beamten nahmen den duschenden Einbrecher mit Schusswaffe im Anschlag fest, hieß es. Joshua Tree liegt in der Mojave-Wüste, rund 200 Kilometer östlich von Los Angeles.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taylor Swift postet rätselhaften Clip
Mehrere Tage war es still um die Sängerin Taylor Swift in den sozialen Medien. Nun meldete sich die Blondine zurück: Mit einem seltsamen Video.
Taylor Swift postet rätselhaften Clip
Motorradfahrer stößt mit Kutsche voller Kinder zusammen - tot
Er wollte eine Kutsche, die voller Kinder waren, überholen. Doch dann kam ihm ein anderes Auto entgegen. Mit voller Wucht prallte der 22-Jährige gegen die Kinder. 
Motorradfahrer stößt mit Kutsche voller Kinder zusammen - tot
Frauenleiche aus dem Øresund geborgen - ist es die schwedische Journalistin?
In einem Gewässer in Kopenhagen ist eine Frauenleiche gefunden worden. Die Identität der Frau gab die Polizei noch nicht bekannt. Einen Verdacht gibt es aber.
Frauenleiche aus dem Øresund geborgen - ist es die schwedische Journalistin?
Massive sexuelle Belästigung einer Frau schockiert Marokko
In einem Bus in Marokko ist eine Frau von vier jungen Männern massiv bedrängt worden. Der Busfahrer kam ihr nicht zu Hilfe. Landesweit sorgt der Vorfall für Empörung.
Massive sexuelle Belästigung einer Frau schockiert Marokko

Kommentare