+
Die Fußspuren führten die Polizei direkt zu dem Langfinger.

Einbrecher von eigenen Fußspuren entlarvt

Innsbruck - Leichtes Spiel für die Polizei: Seine eigenen Fußspuren im Schnee haben einen Tiroler Einbrecher verraten. Doch das war nicht sein einziges Missgeschick:

In der Nacht zum Dienstag schlug er in Steinach am Brenner (Tirol) die Scheibe einer Vitrine ein, um Zigaretten zu stehlen, wie die Polizei in Innsbruck mitteilte. Die von Nachbarn alarmierten Beamten entdeckten Fußspuren im Schnee, folgten ihnen und fassten den 20-Jährigen vor dessen Wohnung.

Die peinlichsten Beichten der Welt

Die intimsten und peinlichsten Beichten der Welt

Der Einbrecher hatte zudem noch nicht einmal Beute gemacht, denn was er nicht bemerkt hatte: die in der Vitrine ausgestellten Zigarettenstangen waren leer und dienten nur der Dekoration.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schatzsucher finden Hitlers geheime Verschlüsselungs-Maschine im Wald
Die Enigma kennt fast jeder. Aber das Schlüsselgerät 41? Nie gehört. Dabei ist dieses deutsche Chiffriergerät noch viel seltener als seine berühmte Vorgängerin. Nur rund …
Schatzsucher finden Hitlers geheime Verschlüsselungs-Maschine im Wald
Unwetter legen mehrere Regionen lahm
Gewitter mit heftigen Regengüssen sind am Freitagabend über Deutschland gezogen. Besonders heftig traf es Bayern - mindestens 20 Menschen wurden hier bei Unwettern …
Unwetter legen mehrere Regionen lahm
Chiemsee-Summer-Festival nach Unwetter abgesagt
Zehn Menschen seien ins Krankenhaus gekommen. „Es gibt keine lebensbedrohlichen Verletzungen, was uns sehr erleichtert.“
Chiemsee-Summer-Festival nach Unwetter abgesagt
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Ob Bayern, Sachsen oder Baden-Württemberg: Unwetter zogen über mehrere Regionen - und sorgten für Veranstaltungs-Unterbrechungen und Verkehrsstörungen.
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer

Kommentare