+
Ein Sparschwein mit 15 Cent im Magen war die magere Ausbeute des Einbrecher-Duos

Einbrecher erbeuten 15 Cent

Viernheim - Viel Mühe haben sich zwei Einbrecher gemacht, um an das Geld in einem Imbisswagen im südhessischen Viernheim zu kommen. Die Beute fiel allerdings äußerst mager aus. 

Ganze 15 Cent fielen ihnen nach Polizeiangaben vom Donnerstag in die Hände. Die Vermummten hatten am Mittwochmorgen mit einer Brechstange die Tür des Imbisswagens aufgebrochen, der auf dem Parkplatz eines Marktes stand. Dabei wurden sie von einer in der Nähe installierten Videokamera aufgenommen. „Danach machten sie sich mit dem Münzgeld aus einem Sparschwein aus dem Staub“, hieß es im Polizeibericht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geisterfahrer-Unfall mit Todesfolge: Rapper Kay One trauert um Freund
Lorch - Am Sonntag bog eine Rentnerin falsch auf eine Bundesstraße ab, die Folge: Der Fahrer des entgegenkommenden Autos ist ebenso gestorben wie die Verursacherin. …
Geisterfahrer-Unfall mit Todesfolge: Rapper Kay One trauert um Freund
Gericht urteilt: Hunde von geschiedenem Paar dürfen nicht getrennt werden
Nürnberg - Das Rudel darf nicht auseinandergerissen werden: Nach der Trennung eines Ehepaars mit mehreren Hunden hat das Oberlandesgericht Nürnberg den Tierschutz in den …
Gericht urteilt: Hunde von geschiedenem Paar dürfen nicht getrennt werden
Höxter Mordprozess: Angeklagte schildert Misshandlungen
Paderborn (dpa) - Im Prozess um die tödlichen Misshandlungen in Höxter hat das Landgericht Paderborn am achten Verhandlungstag die Befragung von Angelika W. fortgesetzt. …
Höxter Mordprozess: Angeklagte schildert Misshandlungen
Rätselhaftes Wesen auf Fotos entdeckt
New York - Er wollte eigentlich nur den Mond ablichten - dann entdeckte der Fotograf eine seltsame Gestalt auf den Bildern. Photoshop-Skills hätte er angeblich nicht. …
Rätselhaftes Wesen auf Fotos entdeckt

Kommentare