Die Beute seines Lebens

Langfinger begeht unfassbaren Diebstahl

Santa Monica - Bei einem Einbruch in Kalifornien dürfte ein Dieb die Beute seines Lebens gemacht haben. Nicht nur wertvolle Gemälde krallte sich der Räuber. Sondern auch einen roten Flitzer.

Der Täter entkam mit Luxusgütern im Wert von mehr als zehn Millionen Dollar (7,2 Millionen Euro). Der Besitzer des Hauses in Santa Monica stellte laut Polizei bei seiner Rückkehr aus dem Urlaub fest, dass mehr als ein Dutzend seiner Kunstwerke fehlten, darunter Gemälde berühmter Künstler wie Piet Mondrian und Jasper Johns.

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

Außerdem erbeutete der Einbrecher fünf Luxusuhren von Marken wie Patek und Breitling sowie Wein, Bargeld und einen roten Porsche Carrera, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Einbruch sei am 12. oder 13. September verübt worden. Die Polizei veröffentlichte Fotos von den gestohlenen Gemälden und setzte eine Belohnung von 1.000 Dollar aus für Hinweise, die zur Festnahme des Täters führen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolfoto

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
Heilbronn - Er soll eine schlafende Seniorin getötet und danach arabische Schriftzeichen mit religiösen Botschaften im Haus hinterlassen haben. Vor dem Heilbronner …
Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Clermont-Ferrand - Weil der Mann hinter der Theke nicht einschritt, hat ein Mann in Frankreich 56 Schnäpse geext. Der Bar-Rekord war ihm damit zwar sicher - sein Tod …
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Wuppertal - Drama in einem Wuppertaler Mehrfamilienhaus: Neben der Leiche einer 20-jährigen Mutter liegt ihr schreiendes, drei Monate altes Baby. Die Obduktion ergibt, …
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Valencia - Rund 2000 Menschen haben im Osten Spaniens die Nacht zum Freitag bei eisigen Temperaturen auf einer eingeschneiten Autobahn verbracht.
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Kommentare