+
Auch nach der Vergewaltigung der Nonne gingen wieder zahlreiche Menschen auf die Straße, um gegen die grausame Tat zu demonstrieren.

In einer Klosterschule

Einbrecher in Indien vergewaltigen Nonne (75)

Westbengalen - Zwölf Männer sind in Indien in eine Klosterschule eingebrochen und haben dort eine 75 Jahre alte Nonne vergewaltigt. Noch immer wir in dem Land alle 22 Minuten eine Frau vergewaltigt.

Eine 75-jährige Nonne ist in Indien Opfer einer Gruppenvergewaltigung durch mehrere Einbrecher geworden. Nach Polizeiangaben wurden zwei Verdächtige festgenommen, nachdem zwölf Männer in der Nacht zum Samstag in eine Klosterschule im Bundesstaat Westbengalen eingedrungen waren. Die Nonne sei geknebelt und von mehreren Tätern vergewaltigt worden, sagte Polizeisprecher Anuj Sharma.

Die Regierungschefin von Westbengalen, Mamata Banerjee, verurteilte den "grauenvollen Angriff" und sicherte ein hartes Vorgehen gegen die Täter zu. Bewohner der Region demonstrierten am Samstag gegen die Tat und blockierten eine Hauptstraße.

2012 hatte der Fall einer jungen Studentin weltweit Empörung und in Indien Massendemonstrationen ausgelöst. Die junge Frau war von einer Gruppe Männer in einem Bus in Neu Delhi so schwer misshandelt und vergewaltigt worden, dass sie ihren Verletzungen erlag. Doch trotz der allgemeinen Entrüstung und einer darauf folgenden Verschärfung der Strafgesetze hält die sexuelle Gewalt gegen Frauen in Indien unvermindert an. Einer Regierungsstatistik zufolge wird weiterhin alle 22 Minuten eine Frau vergewaltigt.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ist Glyphosat schuld? Krebskranker verklagt  Monsanto
Der Unkrautvernichter Glyphosat steht im Verdacht krebserregend zu sein. Ein Amerikaner ist sich sicher. In den USA hat der 46-Jährige nun den Staatgutriesen Monsanto …
Ist Glyphosat schuld? Krebskranker verklagt  Monsanto
Frau folgt Rat ihres Gynäkologen - jetzt will sie 50.000 Euro von ihm
Eine Frau aus Minden-Lübbecke hat ihren Gynäkologen vor das Oberlandesgericht in Hamm gezerrt. Sie fordert von dem Frauenarzt Schadensersatz und verlangt Unterhalt für …
Frau folgt Rat ihres Gynäkologen - jetzt will sie 50.000 Euro von ihm
Eltern mit wenig Bildung: Kinder landen vor Bildschirmen
Wenn die Eltern lesen, lesen auch die Kinder. Wenn die Eltern auf Bildschirme starren, tun es ihnen die Kleinen gleich. Besonders in bildungsfernen Familien kommt es …
Eltern mit wenig Bildung: Kinder landen vor Bildschirmen
Schatzsucher unterschlagen Münzen aus dem Mittelalter
Stuttgart (dpa) - Zwei Schatzsucher aus Baden-Württemberg sollen den Fund von rund 10 000 Münzen aus dem Mittelalter monatelang unterschlagen haben.
Schatzsucher unterschlagen Münzen aus dem Mittelalter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.