+
Die Sitzung einer Festivalbesucherin in Newlyn dauerte zu lang (Symbolbild).

Damit hätte eine Festival-Besucherin nicht gerechnet

Zu lange Sitzung: Frau in Dixi-Klo abtransportiert

Newlyn - Sie ging in ein mobiles Klo und kam anderswo wieder heraus: Eine Besucherin eines Festivals in Cornwall ist in einer Toilettenkabine quer über ein Hafengelände gefahren. Unfreiwillige Toiletten-Fahrten kommen wohl öfter vor.

Ein Gabelstapler hatte das WC-Häuschen am Montag während des Newlyn Fish Festival aufgegabelt und abtransportiert. Die Besucherin blieb unverletzt. So etwas passiere öfter, sagte Mark Kempthorne, der die Toiletten für das Festival bereitstellt, in der BBC. „Ich habe das selbst schon ein paar Mal gemacht.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großfahndung: Zwei Häftlinge mit Sprung aus Fenster aus JVA geflohen
Mit einem Sprung aus dem Fenster sind zwei Häftlinge aus einem Gefängnis entkommen. Seitdem fehlt von ihnen jede Spur.
Großfahndung: Zwei Häftlinge mit Sprung aus Fenster aus JVA geflohen
Explosion in Österreich behindert russischen Gasexport
Ein Feuerball steht über dem kleinen Ort Baumgarten in Österreich. Am Vormittag ist es in einer Gasstation zu einer heftigen Explosion mit Großbrand gekommen. Das genaue …
Explosion in Österreich behindert russischen Gasexport
Heftige Explosion bei Gasstation in Österreich - Ein Toter, 18 Verletzte
Ein Feuerball steht über dem kleinen Ort Baumgarten in Österreich. Am Vormittag ist es in einer Gasstation zu einer heftigen Explosion mit Großbrand gekommen. Das genaue …
Heftige Explosion bei Gasstation in Österreich - Ein Toter, 18 Verletzte
Explosion in Mehrfamilienhaus - Psychisch kranker Mann soll verantwortlich sein
Nach der Explosion in einem Mehrfamilienhaus in Mönchengladbach mit neun leicht verletzten Menschen geht die Polizei von der Tat eines psychisch kranken Mannes aus.
Explosion in Mehrfamilienhaus - Psychisch kranker Mann soll verantwortlich sein

Kommentare