+
Das Barbie-Dreamhouse auf 2.500 Quadratmetern ist vom 16. Mai an drei Monate in der Hauptstadt zu sehen

Wird damit ein falsches Frauenbild vermittelt?

Letzte Bauarbeiten am umstrittenen Barbie-Haus

Berlin - Der von Protesten begleitete Bau eines lebensgroßen Barbie-Spielzeughauses in der Nähe des Berliner Alexanderplatzes steht kurz vor dem Abschluss.

Die Veranstalter berichteten am Freitag, sie rechneten mit bis zu 10 000 Besuchern pro Woche. In dem Haus sollen Besucher vom 16. Mai an auf 2750 Quadratmetern in die Welt der Spielzeugpuppe eintauchen können.

Neben Wohnräumen sind etwa auch ein Laufsteg und Mode-Workshops geplant. Kritiker wollen über Facebook eine friedliche Protestaktion am Tag der Eröffnung am 16. Mai organisieren.

Das Haus vermittelt ein Frauenbild, in dem Kochen, Schminken oder Singen zentral sind„, kritisierte Michael Koschitzki von der Jugendorganisation der Linken.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Wie dreist! An einer Tankstelle in Nettetal hat ein Autofahrer 1000 Liter Benzin gezapft und sich dann ohne zu bezahlen aus dem Staub gemacht. Allerdings hatte der …
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
Der Beach-Club an den Hamburger Landungsbrücken ist am Donnerstagabend komplett abgebrannt. Die Polizei fahndet jetzt nach einem Unbekannten.
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
FDP-Politikerin und Liebhaber vom Ehemann getötet?
Grausiger Fund: In einem BMW in einer Tiefgarage entdeckten Zeugen drei Leichen und alarmieren die Polizei. Die Ermittler vermuten eine Familientragödie. 
FDP-Politikerin und Liebhaber vom Ehemann getötet?
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt
Diese Nachricht macht fassungslos: Weil sie ihre Nichte bestrafen wollte, hat sich eine Frau aus den USA auf das neunjährige Mädchen gesetzt. Das schrie um Hilfe, doch …
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt

Kommentare